Eine Linde für den Park

Dem Verkehrs- und Verschönerungsverein liegt naturgemäß die Verbesserung von Lebensqualität und Ortsbild besonders am Herzen. Nun hat der rührige Verein ganz im Sinne seines Vereinszwecks für die Gestaltung des öffentlichen Parks im Goddelauer Wohngebiet „Am hohen Weg“ eine Sommerlinde gesponsert.

Am Donnerstag vergangener Woche (9.) haben der VVV-Vorsitzende Peter Elsässer, Vorstandsmitglied Ilona Wührer sowie Bürgermeister Werner Amend und der für städtische Grünprojekte zuständige Landschaftsarchitekt Matthias Harnisch den Standort besichtigt. Die Linde, ein typischer Dorfplatzbaum, ist in einem Rundbeet an einer Wegkreuzung des neu angelegten Parks gepflanzt und soll dort die nächsten Jahrzehnte Erholungssuchende erfreuen. Ein kleines Metallschild weist auf den großzügigen Spender hin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.