Kind angefahren - Fahrer geflüchtet - Zeugen gesucht

(Foto: Karl-Heinz Laube / pixelio)
Offenbach. Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde in der Kurt-Tucholsky-Straße ein Kind durch einen Auto angefahren und leicht verletzt. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort. Wie die Polizei berichtete, befuhr ein weißer Kleintransporter gegen 17.20 Uhr die Kurt-Tucholsky-Straße und wollte nach rechts in die Hugo-Wolf-Straße einbiegen. Hierbei übersah der Fahrer ein 13-jähriges Mädchen, welches mit seinem Skatebord den dortigen Zebrastreifen überquerte und stieß mit ihm zusammen, sodass das Kind fiel. Anschließend setzte der Fahrer seine Fahrt einfach fort, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich unter der 069 8098-5200 auf der Wache des 2. Reviers zu melden. (ots / ah/ Polizeipräsidium Südosthessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.