Merck spendet an VKKD

von links nach rechts: Frau Katrin Urbatzka, Frau Christine Gunder, Herr Fritz-Georg von Ritter und Herr Harald Wolf (Foto: Merck)

Merck Accounting Solutions & Services Europe GmbH ermöglicht eine Klangbehandlung mit einer Körpertambura


Um einen wohltätigen Zweck zu unterstützen initiieren wir jedes Jahr eine Spendensammlung, die einer lokalen Organisation zu Gute kommt.
Unsere Mitarbeiter haben abgestimmt und dieses Jahr fiel die Wahl auf den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt e.V.
Im Rahmen der Spendensammlung wurde ein Weihnachtsbaum aufgestellt, der mit Gutscheinen im Wert von 5 – 25 Euro geschmückt wurde.
Die Mitarbeiter hatten die Möglichkeit vom 06. Dezember 2016 bis 13. Januar 2017 einen Gutschein vom Baum zu nehmen und den Gegenwert einzulösen.
Durch die Unterstützung der Mitarbeiter und des Managements wurde eine Summe von 1500,00 € gesammelt, welche für den Kauf einer Körpertambura verwendet wird.
Eine Körpertambura ist ein Musikinstrument das zur therapeutischen Klangbehandlung eingesetzt wird und bei den Kindern eine besonders entspannende Wirkung erzielt.
Durch das Spielen der Saiten spüren die Kinder eine feine Vibration, die einen enormen Einfluss auf die Durchlässigkeit, die Atmung und die Körperwahrnehmung der Kinder hat.
Wir freuen uns, dass wir diese einmalige Klangbehandlung für die Kinder ermöglichen können! (Merck)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.