Neujahrsempfang der Lilien bei Autohaus Wiest in Darmstadt

(Foto: Erlebniskreateure Eventmarketing GmbH)
Darmstadt. Bereits zum 8. Mal fand der traditionelle Neujahrsempfang des SV Darmstadt 98 am vergangenen Mittwoch bei den WIEST Autohäusern in Darmstadt statt. 650 Sponsoren und Freunde des Vereins waren zu diesem Anlass geladen, um gemeinsam sowohl auf das vergangene Jahr zurückzublicken, als auch einen Blick nach vorne zu werfen. Im Anschluss an die Begrüßung durch Moritz Nitsche, Geschäftsführer der WIEST Autohäuser, kam es im eigens umdekorierten Porsche Zentrum zu einer echten Weltpremiere: Gunter Weyrich vom Architekturbüro 1100 Architekten präsentierte erstmals Bilder vom zukünftigen Stadion des Vereins. Die Konstruktion mit stahlreduzierter Überdachung folgt dem „Darmstädter Modell“, vorne stehen – hinten sitzen, verfügt aber gleichzeitig über 10 – 20 Logen für Business Partner. Der Umbau, welcher 2020 komplett abgeschlossen sein soll, ist das Produkt einer „tollen Zusammenarbeit zwischen Verein, Stadt und Land“ betonte Rüdiger Fritsch, Präsident des SV Darmstadt 98 im Gespräch mit Peter Beuth (Hessischer Minister des Innern und für Sport) und Jochen Partsch (OB Darmstadt). Idealerweise kommt zu den ambitionierten Stadionplänen des Vereins auch der sportliche Erfolg zurück. Trainer Dirk Schuster und der gesamte Kader berichteten vom zurückliegenden Trainingslager in Spanien und sind zuversichtlich, die Rückrunde positiv gestalten zu können. Diese beginnt für den SVD am kommenden Mittwoch mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Der Unterstützung der WIEST Autohäuser darf sich der Verein laut Moritz Nitsche „in jedem Fall gewiss sein“. (Erlebniskreateure Eventmarketing GmbH / msh)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.