Räuber fragten nach Zigaretten

(Foto: I-vista / pixelio.de)
Offenbach. Ein 35 Jahre alter Mann aus Offenbach ist am frühen Dienstagmorgen Opfer eines Raubüberfalles geworden. Er war gegen 3.50 Uhr in der Kaiserstraße von drei Unbekannten nach Zigaretten gefragt worden. Als er ein paar Glimmstängel hervorholte, richteten die Ganoven plötzlich ein großes Messer gegen ihn und verlangten seine Wertsachen. Mit einem Handy, Ausweis und etwas Bargeld entkam das Trio in Richtung Main. Die Fahndung nach den Straßenräubern blieb bislang erfolglos. Zeugen des Überfalles werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 an die Kripo Offenbach zu wenden. (ots / neu / Polizeipräsidium Südosthessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.