Sternmythen

(Foto: Lother Wallat, Volkssternwarte Darmstadt)
Darmstadt. Seit Menschengedenken orientieren sich die Menschen an den Sternen. Schon vor Urzeiten haben unsere Vorfahren ihre besonderen Konstellationen zu Bildern geformt. Wozu der Nachthimmel die alten Ägypter, Chinesen und Babylonier inspirierte und welche Sagen der griechischen und römischen Antike er illustriert, wird im Vortrag „Sternmythen“ erläutert. Er findet am 19.8., 20:00 Uhr im Observatorium der Volkssternwarte Darmstadt auf der Ludwigshöhe statt. Eintritt 5€, Anfahrtsbeschreibung unter www.vsda.de.
(Volkssternwarte Darmstadt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.