Über Rot und ohne Lappen

(Foto: Peter Hebgen / pixelio.de)

20-Jähriger flieht vor Polizeistreife

Lampertheim. Ein 20 Jahre alter Autofahrer wurde am frühen Sonntagmorgen (03.07.) von einer Streife der Polizeistation Lampertheim-Viernheim vorläufig festgenommen, nachdem er vor einer Kontrolle geflohen war. Gegen 4 Uhr wollten die Beamten den Mann aus Marxdorf in der Mannheimer Straße überprüfen. Er gab jedoch Gas, fuhr über eine rote Ampel und flüchtete vor den Polizisten. Die Verfolgung ging über die Bundesstraße 44, Autobahn 6 bis auf die Bundesstraße 9, wo er schließlich gestoppt werden konnte. Der Grund für sein mutmaßliches Verhalten war schnell klar, der 20-Jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Sein Auto blieb vor Ort stehen, in einem eingeleiteten Verfahren muss er sich jetzt strafrechtlich verantworten. (ots / Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.