VKKD: Kurzfilm zur Spendenaktion beim 1. Heimspiel der Lilien

(Foto: msh)
Darmstadt. Am 20. Juli 2017 ist es soweit und die Lilien starten mit ihrem ersten Heimspiel gegen SpVgg Greuther Fürth in die neue Saison der zweiten Liga. Im Rahmen dessen wird es eine PEAK Tombola geben. Mit dabei ist auch der Verein krebskranker und chronischkranker Kinder Darmstadt Rhein-Main-Neckar e.V. (VKKD).

Um bereits im Vorfeld viele darauf aufmerksam zu machen, wird nun ein Kurzfilm dazu gedreht. Am Freitag, den 14. Juli 2017, fanden die Dreharbeiten für den VKKD in dessen Beratungsstelle statt. Vorstandsvorsitzende Frau Dr. Buchhold, der stellvertretende Vorsitzende und ihr Mann Dr. Reiner Buchhold sowie Geschäftsführer und Schatzmeister Fritz-Georg Frhr. von Ritter und die Mitarbeiterinnen Chrstine Gunder, Evelyn Böckling und Silvia Bleier zeigten dem Filmteam die verschiedenen Arbeitsbereiche des Vereins und erzählten ihnen von der Entstehung bis hin zur aktuellen Arbeit. So gab Frau Böckling beispielsweise einen Einblick in die Musiktherapie und Frau Gunder stellte den Bewegungsraum zum Austoben und Spielen vor.

Vereinsvorsitzende Frau Dr. Buchhold ist sehr glücklich über diese Möglichkeit: "Peak kam auf uns zu und hat gefragt, ob wir dabei sein wollen. Das hat uns sehr gefreut." - Der Verein ist über jede Unterstützung dankbar, durch die mehr Leute auf den Verein und seine Arbeit aufmerksam werden.

Der Kurzfilm wird ca. eine Woche vor Saisonstart online zu sehen sein - auch wir werden ihn auf unserem Online-Portal veröffentlichen.

Weitere Informationen zum Verein finden Sie auf http://krebskranke-kinder-darmstadt.de/ (msh)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.