ZDF-Fernsehgottesdienst aus der Johanneskirche

(Foto: Musikprojekt D.O.O.R.)
Darmstadt. Der ZDF-Fernsehgottesdienst wird am Sonntag, 30. April, 9.30 bis 10.15 Uhr, aus der Evangelischen Johanneskirche in Darmstadt übertragen. Besucher können sich eine kostenlose Eintrittskarte im Gemeindebüro, Kahlertstraße 24-26, 64293 Darmstadt, abholen und müssen rechtzeitig vor 9 Uhr in der Kirche sein. Unter dem Motto „Jenseits von Eden“ geht es sowohl in der Predigt als auch in der Musik um das Paradies, aus dem der Mensch zwar vertrieben wurde, zu dem es aber einen Weg zurück gibt. Der Gottesdienst wird mitgestaltet von dem Musikprojekt „Deep Organ On Rock“ (D.O.O.R.), in dem der Pfarrer der Johannesgemeinde, Dr. Gerhard Schnitzspahn, selbst mitspielt. Unter den Mitwirkenden ist auch Schauspieler Samuel Koch, einer der Reformationsbotschafter des Jubiläumsjahres 2017 und Mitglied der Johannesgemeinde. Zu „Deep Organ On Rock“ gehören: Bernhardt Brand-Hofmeister (Orgel), Dr. Alfred König (E-Bass), Manfred Horschler (Saxofon, Gesang), Manfred Gerber (Saxofon, Gitarre), Stefan Distler (Percussion, Schlagzeug), Mirjam Thöne (Gesang) und Pfarrer Dr. Gerhard Schnitzspahn (E-Gitarre). Nach der Sendung gibt es ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter der Telefonnummer: 0700 14 14 10 10 (6 Cent/Minute. Mobilfunkkosten abweichend). (Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.