Am Dallas in Eidengesäß triff sich alles" nicht nur mein-Südhessen

Party Laune beim Straßenfest Foto: Gido Heß
Zum 10-jährigen Jubiliäum hatten die Hairgalerie von Barbara Linowski und Geburtstagskind Jörg Gerlach, mit ihrem Team, zum Straßenfest in Eidengesäß Eingeladen.
Doch nicht nur für den Gaumen der zahlreichen Besucher wurde etwas geboten – die Aufmerksamkeit richtete sich vor allem auf die auf - gestellte Bühne unter einem großen Schirm. Charmant und quirlig moderierten Fred Weidler (Weidler TV) und Jörg Gerlach diesen Sommer Nachmittag in der Dorfstraße. Und animierten die anwesenden Gäste mit ihren Lustigen Sprüchen zum mitmachen und Tanzen ein.
Das Fest startete dieses Jahr mit Livemusik und toller Atmosphäre.
Die Bühne wurde im wechsel von, Louis Berger, Seraphina Nova, David Lee, Marc Simon, DJ Anton (Ötzi Double) und vielen mehr gerockt. Von Schlager bis Rock wurde den Zuschauern mächtig eingeheizt.
Das Straßenfest Team, welches aus vielen ehrenamtlichen Helfern besteht, machte trotz der wichtigen und ernst zunehmenden Aufgabe einen richtig lockeren Eindruck. „Witze, Streiche und Schabernack gehörten zu solchen Veranstaltungen einfach dazu. Nur durch solche wiederkehrenden Aktionen wollen wir gerade in den Köpfen und Herzen der Menschen Barrieren abbauen. Und wo geht das leichter als beim gemeinsamen Feiern. Wir hatten riesigen Spaß, schöne Begegnungen und hoffen jeden von Euch/Ihnen nächstes Jahr alle wieder zu sehen.
Neben aller Ernsthaftigkeit darf der Spaß am Helfen und der Gemeinschaftssinn nicht verloren gehen.“ erklärten Babara Linowski, Jörg Gerlach und Fred Weidler im Gespräch mit Bürgerreporter Gido Heß.
Die Organisatoren sagen DANKE an alle, Helfer (von der Muffinherstellung bis zum Festabbau), Zulieferer, Anwohner, Gönner und Festbesucher! Sie alle haben mitgeholfen, dass unsere Mühen nicht umsonst und die Angebote ein voller Erfolg waren!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.