Bürgerschaftliches Engagement bedeutet Teilhabe

Darmstadt: Hessen | Zum zweiten Mal werden bei der Volunta gGmbH in Darmstadt Menschen mit Behinderung geehrt, die selbst einem bürgerschaftlichen Engagement nachgehen.

Darmstadt, 14.03.2012 +++ Am 20. März 2012 ist es wieder soweit. Sieben Männer mit Behinderung werden für ihren freiwilligen Einsatz im „Projekt Aha!“ ausgezeichnet. Seit 2009 unterstützt das Projekt Menschen mit Behinderung in Südhessen, die selbst einem bürgerschaftlichen Engagement nachgehen wollen.
Beim feierlichen Abschluss wird der Einsatz aller Projekt-Teilnehmer näher beleuchtet. Dazu gehören beispielsweise Nico Stelzer und Andreas Lata, die seit November letzten Jahres bei den Heimspielen des SV Darmstadt 98 aktiv sind. Die beiden Lilienfans sorgen schon Stunden vor dem Anpfiff dafür, dass die Fans ihre Stadionzeitschrift, den „Lilienkurier“ lesen können. Sie kümmern sich um das Aufstellen und Befüllen der Zeitungsboxen und sorgen gegebenenfalls für Nachschub. Der Verein schätzt ihre zuverlässige Arbeit und ermöglicht ihnen freien Zutritt zu den Heimspielen.
Andere Projekt-Teilnehmer sind in Tierheimen, Kindergärten, Seniorenheimen oder Naturschutzvereinen aktiv. „Ganz wesentlich ist, dass das Projekt Aha! nachhaltig wirkt und die Freiwilligen ihre Begabungen einbringen können.“ sagt Projektkoordinator Jens Bucher von der Volunta gGmbH. Innerhalb von sechs Monaten wird der Einstieg in bürgerschaftliches Engagement geübt, eine intensive pädagogische Begleitung und ein guter persönlicher Draht sind dabei unerlässlich.

Freunde und Angehörige der Projekt-Teilnehmer, Ansprechpartner/-innen der entsprechenden Einsatzstellen, Multiplikatoren und Unterstützer/-innen des Aha! Projektes werden an der Feier teilnehmen, um die Engagierten hochleben zu lassen. Auch Barbara Akdeniz, Stadträtin und Sozialdezernentin in Darmstadt und Nicole Costantini, Schirmherrin des Projektes und Box-Europameisterin werden vor Ort sein, um den Freiwilligen für Ihren Einsatz zu danken.


Weitere Informationen zum Projekt Aha! Aber hallo: Engagiert und besonders! erhalten Sie unter www.volunta.de oder direkt bei dem Projektkoordinator Jens Bucher, DRK in Hessen, Volunta gGmbH, Tel. 06151-36065-29
1 Kommentar
6
Beatrice Kadel aus Dieburg | 14.03.2012 | 12:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.