Deutsches Rotes Kreuz übernimmt Sanitätsdienst auf dem Heinerfest 2013

Das Deutsche Rote Kreuz aus Darmstadt übernimmt den Sanitätsdienst auf dem Heinerfest 2013. Vom 04. Juli bis zum 08. Juli 2013 findet das 63. Darmstädter Heinerfest in der Innenstadt statt. Letztes Jahr kamen 700.000 Besucher zum Heinerfest. Nicht umsonst gehört das Heinerfest zu den größten und beliebtesten deutschen Heimatfesten Deutschlands. Das DRK aus Darmstadt übernimmt die sanitätsdienstliche Betreuung auf dem Festgelände. Die Wachen des DRK sind im darmstadtium und am Luisenplatz zu finden. Die Heinerfestwachen sind somit zentral auf dem Festgelände platziert und für alle Besucher gut erreichbar.
Insgesamt werden mehr als 1500 Stunden durch 150 ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes aus Darmstadt geleistet. Was früher mit Feldtelefonen begann, ist heute ein systematisches Einsatzkonzept bestehend aus zwei Wachen mit modernster medizinischer und technischer Ausstattung, mehreren Rettungsmitteln und einer großen Anzahl ausgebildeter Sanitätern sowie Notärzten.
Die erste Heinerfestwache im darmstadtium ist direkt über die Erich-Ollenauer-Promenade erreichbar. Dort befindet sich unter anderen auch ein Wickelraum für Kinder und Informationen über Apotheken- und zahnärztliche Notdienste über die Festtage. Die zweite Heinerfestwache finden Sie direkt am Langen Ludwig.

Ab Donnerstagabend (04. Juli 2013) haben wir für Sie folgende Notrufnummer frei geschaltet: Tel: 06151-7806 801.

Ansonsten erreichen Sie uns über die reguläre Notrufnummer der Feuerwehr bzw. des Rettungsdienstes (112) oder der Polizei (110).

Ein Flyer mit allen wichtigen Informationen ist auch bei allen Schaustellern zu finden.

Wir wünschen allen Festbesuchern schöne Heinerfesttage!
Ihr Ansprechpartner:
Sven Justus Reymendt Handy: 01714562117 presse@drk-arheilgen.de

Anhang: Heinerfest Wegweiser mit DRK Stationen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.