FROHE BOTSCHAFT vom Südostbasar: ES GEHT 2018 WEITER!

Wann? 27.07.2018 15:00 Uhr

Wo? Elly-Heuss-Knapp-Schule, Kohlbergweg 1, 64287 Darmstadt DE
Abschiedskuchen für das Basarteam
Darmstadt: Elly-Heuss-Knapp-Schule | Wie schon beim letzten Südostbasar bekannt gegeben, fand der legendäre Basar 2017 das letzte Mal in den Räumen der Ev. Südostgemeinde statt, da das Gebäude abgerissen und neu errichtet werden soll.
Im Adventsgottesdienst wurde das ehrenamtliche Team des Südostbasars herzlich verabschiedet und das langjährige Engagement aller Basarhelfer gewürdigt.


Als Abschiedsgeschenk bekamen die Helfer einen Kuchen in Form einer „Basarlandschaft“ überreicht: Tische mit Waren und kleinen Päckchen darauf - alles essbar!

Jetzt wird die FROHE BOTSCHAFT für 2018 bekannt gegeben:
ES GEHT WEITER, denn das Team hat einen neuen Veranstaltungsort gefunden:

Turnhalle der Elly-Heuss-Knapp-Schule
(in der Nähe der Ev. Südostgemeinde)
Kohlbergweg 1, 64287 Darmstadt.

Die Sachspendenannahme und der Basar finden in den Sommerferien statt, da dem Basarteam die Turnhalle während der Schulzeit nicht zur Verfügung steht.

Sachspenden werden ausschließlich nur an folgenden Samstagen von 10 - 14 Uhr entgegen genommen: 30. Juni, 7. Juli, 14. Juli und 21. Juli 2018,
zusätzlicher Annahmetermin am Donnerstag, den 19. Juli von 18 - 20 Uhr.

Der Basar öffnet 2018 seine Pforten am
Freitag, 27. Juli von 15 – 22 Uhr
Samstag,      28. Juli von 10 – 18 Uhr


Aktuelle Informationen können auch auf der neuen Homepage des Basars www.suedostbasar.wordpress.com nachgelesen werden.
Per E-Mail erreichen Sie uns unter info@suedostbasar.de.

Vom Erlös des Südostbasars 2017 in Höhe von € 22.427,40
erhielten Ende des Jahres folgende Organisationen bzw. Vereine Geldspenden:
AktivInNepal, BAFF Frauen Kooperation für „Café (N)Immersatt“, Bahnhofsmission,
Donum vitae Südhessen, Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Elisabeth-Gemeinschaft,
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein, Ev. Matthäusgemeinde, Ev. Südostgemeinde,
Förderverein „Projekt Anna“, Förderverein Elly-Heuss-Knapp-Schule, Frauenhaus, Gesundheitsprojekt der Teestube, "Helfen macht Schule" (Schule in Tansania),
Horizont (Obdachlosen-Betreuung und Betreutes Wohnen), Kinderkrippe „Sag ja zum Kind“, Magnolya (Betreuung von Migrantinnen), Maison Benallogo (Kamerunprojekt von Darmstädtern), Männerwohnheim, Notfallseelsorge, Telefonseelsorge und
VSG Darmstadt 1949.

Der Südostbasar ist als "gemütlichstes Kaufhaus von Darmstadt" weit über Darmstadts Grenzen hinaus bekannt.
2011 und 2012 wurde das Basarteam mit einem Preis im Rahmen des Projekts "Ideen Initiative Zukunft" von der deutschen UNESCO-Kommission und der Drogeriekette "dm" bedacht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.