Wo fließt der Saubach in Bessungen?

Darmstadt: Akademie für Tonkunst | Für einen Neubewohner von Bessungen eine berechtigte Frage. Der Aufruf zur Reinigung des Saubachs war eine willkommene Einladung, hinter der Musikakademie zu suchen. - An der Endhaltestelle der Linie 3 war zunächst niemand zu sehen. Ein wartender Autofahrer wies mich nach Osten. Dort verschluckte ein Gully den Saubach. – Aber der Spazierweg war vielversprechend und wurde von Joggern und Hundeführern gern genutzt. Bald traf ich eine Frau mit beladener Schubkarre. Auf meine Frage, ob sie als einzige arbeite, erklärte sie, die anderen seien weiter bachaufwärts zu finden.

Im Lauf des Vormittags trafen immer mehr Hilfswillige ein und statteten sich mit bereitgestellten Arbeits-Geräten und -handschuhen aus. Unter eifrigem Einsatz von Karren, Rechen, Scheren, Sägen etc. machte das Arbeiten nicht nur Spaß – es bewahrheitete sich auch die Erfahrung: „Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende!“

Die Einsatz- und Hilfsbereitschaft von Jung und Alt, von Hausfrauen und wichtigen Persönlichkeiten, wie etwa der Bundestagskandidatin Dr. Astrid Mannes, Bürgermeisterin einer Nachbargemeinde, und Prominente aus CDU und Stadtrat – alle verschönerten dieses Naherholungsgebiet und machten Gebüsch und Grasflächen wieder ansehnlich.Von den abgeschnittenen wilden Johannesbeeren nahm ich Stecklinge mit. Sie erinnern an den sonnigen Morgen und animieren vielleicht sogar im nächsten Jahr zur 22. Verschönerungsaktion. 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.