377. Abendmusik in Spachbrücken

(Foto: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Spachbrücken)
Spachbrücken. Im Rahmen der "Spachbrücker Abendmusik" wird am Sonntag, 28. Januar 2018 um 17.00 Uhr der Sänger und Multi-Instrumentalist Teddy McGibbie sein Solo-Programm vorstellen. Es besteht aus Folkmusic aus aller Welt und beinhaltet etwa zur Hälfte keltische (irische und schottische) Folkmusic, die andere Hälfte kommt aus Deutschland, Frankreich und vielen weiteren Teilen der Welt, von Australien bis Kanada, von den USA bis Rußland. Die ältesten der Lieder gehen dabei auf das 7. Jahrhundert zurück, die neuesten hat er selbst geschrieben. Es gibt fetzige Rebel-Songs, getragene Balladen und lustige Lieder. In aller Regel sind das weniger bekannte Lieder, bei denen sich das Zuhören lohnt, gespielt nach alter Tradition und bevorzugt “unplugged”. Unter dem Motto: „Musikalische Vielfalt in der barocken Spachbrücker Dorfkirche“ sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist wie immer frei. Spenden zu Gunsten der "Spachbrücker Abendmusiken" werden sehr gerne angenommen.
(Ev.-Luth. Kirchengemeinde Spachbrücken)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.