5. Benefizkonzert im Staatstheater Darmstadt - Sinfonisches Blasorchester TSG Wixhausen mit Gastsolistin Juliane Baucke

Wann? 03.11.2013 18:00 Uhr

Wo? Staatstheater, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt DE
Darmstadt: Staatstheater |

Am 3. November gastiert das Sinfonische Blasorchester der TSG Wixhausen (SBOW) bereits zum 5. Mal mit einem Benefizkonzert zu Gunsten der Aktion „Echo hilft!“ im Staatstheater Darmstadt. Erneut präsentieren die Musiker dabei ein Werk, das für Blasorchester und Solist geschrieben wurde. Mit Cape Horn von Otto M. Schwarz und der renommierten Solistin Juliane Baucke haben die Wixhäuser eine echte Glanznummer für Horn im Programm.

Die Hannoveranerin Baucke studierte bei Wolfgang Wilhelmi in Essen und Radovan Vlatkovic in Stuttgart. Als Solohornistin war sie bereits am Theater Hildesheim und den Philharmonischen Orchestern Ulm und Bielefeld engagiert. Seit August 2001 ist sie als stellvertretende Solohornistin am Staatstheater Darmstadt tätig. Neben der Orchestertätigkeit widmet sie sich auch gerne der Kammer- und Modernen Musik. So ist sie z.B. im Hornquartett „Die Rheintöchter“ oder im Klangforum Heidelberg (ensemble aisthesis) regelmäßig zu erleben.
Ein weiterer Höhepunkt des Konzerts ist die Tondichtung „Colors of Tali“. Thomas Doss vertonte damit ein Gedicht, in dem ein Mädchen ihre Lebenssituation in der Region Israel/Palästina beschreibt. Der Text des Erzählers ist unpolitisch und geht vermutlich gerade deshalb unter die Haut.
Mit „Persis“ von James Hosay, der in diesem Werk die Schönheit des Landes und die Historie der Region beschreibt, dem Medley „Kleszmer Classics“, Sparkes „Theatre Music“ und einem „Tribute to Ray Charles“ stehen auch einige immer wieder gern gehörte Kompositionen auf dem Programm.
Die Aktion „Echo hilft!“ unterstützt in diesem Jahr die Stiftung Kinderschutz Darmstadt. Der Kinderschutzbund möchte mit Hilfe der Stiftung u.a. ein „Haus für Kinder“ errichten. Das Konzert im Kleinen Haus beginnt um 18 Uhr. Karten für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) gibt es beim Staatstheater Darmstadt unter www.staatstheater-darmstadt.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.