Ausstellung mit Gemälden von Heinz und Yasmin Chaouli im Offenen Haus

(Foto: Heinz und Yasmin Chaouli)
Darmstadt. Vom 26. Januar bis 9. März 2018 zeigen Heinz und Yasmin Chaouli ihre Bilder unter dem Titel „Farbe. Licht. Zufall – Bilder nach einer ausgeruhten Zeit“ im Offenen Haus, Ev. Forum Darmstadt, Rheinstraße 31, in Darmstadt. Das in Darmstadt lebende Künstlerpaar zeigt abstrakte Öl- und Acrylbilder, die sich um Farbe, Licht und Zufall bewegen. Angelehnt an das französische Informell entstehen die Werke zumeist auf Papier. Inspirationsquellen sind die Schönheit der Naturelemente, das Lichtspiel der Farben im Spannungsfeld von Energie und Dynamik. Die Vernissage ist am Freitag, 26. Januar, 19 Uhr. Eine Einführung gibt Reinhard Völker, Religionspädagoge, Online-Redakteur und Texter aus Darmstadt. Musikalisch gestaltet Elena Martinez-Eisenberg die Eröffnung auf der Violine. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag 10 bis 18 Uhr, und Freitag 10 bis 16 Uhr. Was die beiden Künstler fasziniert, ist der Moment, wenn innere Bilder nach einer ausgeruhten Zeit vor dem Auge erscheinen. Die handwerklich-künstlerische Vollendung der Bilder erfolgt durch die selbst hergestellten und aus heimischen Naturhölzern stammenden Schattenfugenrahmen, die für jedes Bild individuell gefertigt werden. Im Atelier entstehen auch die selbst gebauten „Kunst-Sitz-Hocker“, die man als Abstelltischtisch nutzen oder auf denen man sich ausruhen und Bilder betrachten kann. Im Rahmen der Ausstellung geben Heinz und Yasmin Chaouli am Samstag, 10. Februar, 10-16 Uhr, einen Workshop im Offenen Haus, Ev. Forum Darmstadt, Rheinstraße 31. Die Kosten betragen 40 Euro plus 15 Euro für Material. Anmeldung bei der Ev. Erwachsenenbildung Darmstadt, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt, Tel. 06151 1362441, Mail: eeb@evangelisches-darmstadt.de.
(Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.