Axel Zwingenberger: „Boogie-Woogie“

(Foto: www.dobias.at)
Zwingenberg. Boogie Woogie- und Blues-Piano in seiner virtuosesten Form! Axel Zwingenberger hat sich in die Herzen seiner Zuhörer und damit in Konzertsäle der ganzen Welt gespielt. Sein geradezu „klassisches“ Piano-spiel, mit dem er die ganze Bandbreite vom Blues der 1920er Jahre bis zu aktuellen modernen Harmonien lebendig werden lässt, reißt ihn selbst mit zu musikalischen Höhenflügen. „Axel Zwingenbergers Virtuosität kannte einfach keine Grenzen.“ Am 1. April 2017 spielt er um 20 Uhr im Theater Mobile Zwingenberg an der Bergstraße e.V., Obertro 1, 64673 Zwingenberg, Eintritt 22 Euro. Karten per Mail unter theater@mobile-zwingenberg.de (Bürgerreporter Leo Ohrem)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.