Darmstädter Bücherflohmarkt auf dem Kantplatz

Wann? 30.06.2012 10:00 Uhr bis 30.06.2012 15:00 Uhr

Wo? kantplatz, Kantplatz, 64289 Darmstadt DE
Darmstadt: kantplatz | Am Samstag, den 30. Juni ist es wieder einmal soweit. Die Initiative lebendiger Riegerplatz e.V. lädt wieder zum Bücherflohmarkt ein. Der inzwischen gern besuchte und alle halbe Jahre stattfindende Bücherflohmarkt für den angeregten Handel mit gebrauchten Büchern auf dem Kantplatz wird sich von 10 bis 15 Uhr dem interessierten Publikum öffnen. Mittlerweile findet der Flohmarkt zum 14. Mal statt und bietet gedruckte Werke in allerlei Form auf ungefähr 50 Ständen. Leserinnen und Leser können auf einem vor Büchern platzenden Kantplatz sich über alle Arten von Druckwerken erkundigen. Angefangen von Postkarten und einfachen Schriftstücken über Zeitschriften und Heftromanen werden natürlich jede Menge Bücher angeboten. Gleichzeitig findet aber auch im extra aufgebauten Zelt wieder jede Mengen Lesungen mit Autoren aus der Region statt. Der Flohmarkt auf dem Kantplatz ist in Deutschland der erste seiner Art, der nicht nur Bücher anbietet, sondern Autorinnen und Autoren zu Wort kommen lassen. Dieses Jahr wieder mit dabei Autoren des in Bickenbach ansässigen Verlages Saphir im Stahl und des in Darmstadt tätigen Darmverlages. Die Faszination des geschriebenen Wortes mischt sich mit dem des gesprochenen Wortes und jeder Besucher kann den Autoren die Hand schütteln und um Autogramme bitten. Die Lesungen beginnen etwa gegen 12 Uhr und wechseln sich im 15-Minuten-Rhytmus ab. Wer sich berufen fühlt, kann sich bis zum 15ten Juni unter buecher@riegerplatz.de als Vorleser anmelden. Die Anmeldung ist kostenlos. Ansprechpartner ist der Martinsviertler und Designer Stefan Beuttler.

Privatleute dürfen alles anbieten, was gedruckt auf Papier zu verkaufen gibt, während professionelle Händler nicht zugelassen sind. Die Standgrösse beträgt 3 Meter, was einem normalen Tapeziertisch entspricht. Die Kosten von 4 Euro sind sehr human. Der geringe Preis lässt nicht nur Erwachsene mit einem Stand auftreten, sondern auch Kinder und Jugendliche können zu erschwinglichen Standgebühren ihre Sachen verkaufen. Der Aufbau findet ab 09:30 Uhr statt, der Abbau ab 15 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.