DARMSTÄDTER ORGEL SOMMER 2016 IN DER PAULUSKIRCHE

Wann? 29.06.2016 20:00 Uhr

Wo? Pauluskirche, Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Pauluskirche | Der seit 1985 jährlich stattfindende Internationale Orgelsommer in der
Darmstädter Pauluskirche wird dieses Jahr von dem Neuseeländischen
Organisten Paul Rosoman eröffnet. In seinem Konzert am Mittwoch, den 29. Juni, Beginn 20 Uhr, interpretiert er Orgelmusik aus Barock, Romantik
und Moderne.

Paul Rosoman beginnt sein abwechslungsreiches Programm mit einem der
bekanntesten Orgelwerke von Bach: Fantasie und Fuge g-moll. Nach einem
kleineren Werk von Reger („Passion“ aus Op. 145) folgen die
Corelli-Variationen von Rinck, der zur Zeit Beethovens in Darmstadt
wirkte. Aus Händels „Joshua“ spielt Rosoman die Gavotte in einem
Orgelarrangement. Von dem bretonischen Komponisten Ropartz erklingt ein
Prélude Funèbre und von dem englischen Komponisten Griffiths eine
Fest-Prozession, zum Abschluss das Scherzo g-moll des Italieners Bossi.

Paul Rosoman ist Musikdirektor an der anglikanischen Kirche St.Luke in Wellington.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf an allen üblichen Stellen und online bei www.paulusmusik.de. An der Abendkasse erhalten Schüler und Studenten freien Eintritt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.