Ehrenbriefträger Erich Funke

Aufgrund seiner zahlreichen ehrenamtlichen Verdienste wurde Herrn Erich Funke aus Worfelden der vom Hessischen Ministerpräsidenten gestiftete Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen.


Erich Funke ist Gründungsmitglied (1989) und seitheriger Vorsitzender der Kolpingsfamilie Weiterstadt. Diese Gruppe bereichert und unterstützt das Leben unserer Pfarrei und ist immer offen für alle Interessierten. Viele Aktionen haben eine große Außenwirkung wie beispielsweise die jährlich im September stattfindende Kleidersammlung. Mit den Unmengen an Spenden stellt sie Jahr für Jahr eine große logistische Herausforderung dar; der Erlös wird für soziale Zwecke verwendet. Auf Anregung von Erich Funke unterhält die Kolpingsfamilie auch Patenschaften für bedürftige Kinder und sammelt Briefmarken zur Unterstützung sozialer Projekte. Wichtige Angebote sind zweifelsohne auch die Veranstaltungen zur religiösen Weiterbildung und zur Bereicherung des persönlichen Glaubenslebens. Daneben organisiert Herr Funke auch gesellige Veranstaltungen wie die jährliche Maiwanderung oder auch Wochenendreisen. Er ist das Herz und der Motor all dieser Aktionen und ganz viele Sachen wären ohne seine organisatorische Vorbereitung und tatkräftige Mithilfe nicht denkbar. Auch bei Baumaßnahmen und Reparaturen ist er immer „handgreiflich" und tatkräftig zur Stelle.

Daneben war er jahrzehntelang gewähltes Mitglied des Pfarrgemeinderates, singt schon seit vielen Jahren im Kirchenchor und ist/war Lektor, Kommunionhelfer und Küster. All dies hat er früher neben seiner Arbeit nebenberuflich gestemmt und auch heute ist er nicht aus dem Leben der Pfarrei wegzudenken.

Seit einiger Zeit wirkt er auch bei der Regionalen Selbsthilfegruppe der Dt. Parkinsonvereinigung sehr engagiert mit.

Für seinen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit bekam er am Freitag, den 15.01.2016, von Frau Doris Hofmann (in Vertretung von Landrat Schellhaas) im Rahmen des Helferfestes den Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht. Die beiden Bürgermeister Andreas Rotzinger (Büttelborn, für die Wohnsitzgemeinde) und Ralf Möller (Weiterstadt, für den hauptsächlichen Tätigkeitsbereich) waren durch Heinz Sandner und Dorothea Spätling-Slomka vertreten.

Auf dem Foto: Heinz Sandner (i.V. Bgm. Rotzinger, Büttelborn), Dorothea Spätling-Slomka (i.V. Bgm. Ralf Möller, Weiterstadt), Erich Funke und Doris Hofmann (i.V. für Landrat Klaus Peter Schellhaas. (v.l.n.r.)

Artikel: Albert Baumann, www.kathkirche-weiterstadt.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.