„Ein Winter auf Mallorca“ – eine musikalisch-literarische Reise

Wann? 11.11.2012 17:00 Uhr

Wo? Vortragssaal im Hess. Staatsarchiv, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt DE
Darmstadt: Vortragssaal im Hess. Staatsarchiv | Im 3. Konzert der Reihe „Kammerkonzerte im Schloss Darmstadt“ spielt der Pianist Wolfgang Nieß Werke von Chopin (Polonaise c-Moll op. 40, 2 und 24 Préludes op. 28) und liest Texte von George Sand und Chopin.
Wolfgang Nieß wurde 1966 in Neuwied geboren und erhielt ersten Klavierunterricht bei seinem Vater, dem Pianisten, Dirigenten und Musikdozenten Gerhard Nieß.
Er studierte am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz u.a. bei Ernst Röhrig und Wolfgang Schamschula. Nach Beendigung des Studiums mit staatlichem Examen ist er dort seit 1993 selbst als Dozent für Klavier und Kammermusik angestellt.
Außerdem ist er als Privat-Klavierpädagoge tätig.
Als Konzertpianist gastiert er regelmäßig bei internationalen Musikfestivals und auf zahlreichen Bühnen im In- und Ausland mit Klavier-, Lieder- und Kammermusikabenden sowie als Orchestersolist.
Weiteres erfahren Sie bei www.kammerkonzerte-darmstadt.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.