Festliches Weihnachtskonzert - G.F. Händel "Messias"

Wann? 17.12.2017 16:00 Uhr

Wo? Pfarrkirche St. Gangolf, Pfarrg., 63916 Amorbach DE
Amorbach: Pfarrkirche St. Gangolf | Am Sonntag, den 17. Dezember führt der Konzertchor Darmstadt Georg Friedrich Händels Meisterwerk „Messias“ auf und beschließt so feierlich das Jubiläumsjahr 2017.
Händel komponierte den „Messias“ im Sommer 1741, basierend auf Bibeltexten der King-James-Bibel in einer englischsprachigen Zusammenstellung von Charles Jennens für vier Soli, Chor und Orchester. Der Konzertchor singt das Werk in der Originalsprache, begleitet auf historischen Instrumenten der Darmstädter Hofkapelle. Die Solopartien übernehmen vier renommierte Solisten aus England, die als ausgewiesene Händel-Spezialisten den „Messias“ in ihrer Muttersprache interpretieren werden.
Das Werk gliedert sich in drei Teile, beginnend mit den alttestamentlichen Prophezeiungen von Propheten wie Jesaja, das Leben Jesu, der als Erfüllung der Prophezeiungen gesehen wird, seine Geburt, seinen Tod am Kreuz und sein erhofftes zweites Kommen. Obwohl Jesu Leben und Wirken in der Bibel im Neuen Testament geschildert wird, greift der Oratorientext überwiegend auf das Alte Testament zurück. Das berühmteste Stück des Oratoriums ist das großartige und berühmte „Halleluja“, das den zweiten Teil beschließt.


Mitwirkende:
Hannah Medlam, Sopran
Meil Li, Altus
Corby Welch, Tenor
Rick Zwart, Bass
Konzertchor Darmstadt
Darmstädter Hofkapelle auf historischen Instrumenten
Dirigent: Wolfgang Seeliger
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.