Finissage und Vortrag LOST IN TRANSITION

Wann? 10.12.2017 17:00 Uhr bis 10.12.2017 19:00 Uhr

Wo? Kunstforum der TU Darmstadt, Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt DE
Darmstadt: Kunstforum der TU Darmstadt | Bejahtes Entweichen
Vortrag von Prof. Petra Gehring zur Finissage der Ausstellung LOST IN TRANSITION

Zur Finissage der Ausstellung LOST IN TRANSITION am Sonntag, 10. Dezember 2017 hält Prof. Petra Gehring den Vortrag "Bejahtes Entweichen". Im Anschluß gibt es eine Kurzführung durch die Ausstellung und einen kleinen Umtrunk.

Zum Vortrag: Es gibt Kunstwerke, die gegebene Wirklichkeiten studieren. Im besten Fall tun sie dies, indem sie den Entzug des Gegebenen betrachten: genau dort ansetzen, wo das Gegebene uns auf irritierende Weise ungewiss wird. Die Werke der Ausstellung tun dies: Etwas entflieht. Entweichendes wirkt verunsichernd: Irritation, Nachdenken, Resignieren oder Lachen. Es bietet ebenso Vergewisserung, weil wir all dies auch einordnen können. Denn heute sind wir um Klischees hinsichtlich des Ephemeren nie verlegen: Auch in der moderenen Kunst gibt es Kitsch.

Im Vortrag werden die Werke der Ausstellung als Formen einer Arbeit am Entfliehenden diskutiert. Denn dass es um „Kunst“ geht, heißt nicht, dass bereits entschieden wäre, ob die Darstellung gelingt – oder ob eher das vorgeführte Moment der Vergeblichkeit zählt. (Petra Gehring, Philosophieprofessorin der TU Darmstadt)

Zur Ausstellung: Mit künstlerischen Arbeiten von zahlreichen Kunstschaffenden aus dem In- und Ausland macht die Ausstellung LOST IN TRANSITION flüchtige Augenblicke und Empfindungen sichtbar.

Sie thematisiert einerseits transitorischeProzesse der Natur wie Wolkenbildung, Fließendes und Schmelzendes sowie andererseits Veränderungen menschlicher Identitäten und die Unbeständigkeit des Erinnerns. Die Schau schlägt so einen Bogen von der Natur zu gesellschaftlichen Phänomenen des Ephemeren und Schnellebigen und regt zur tieferen Auseinandersetzung an.

Nach UNBEHAUST - von Häusern und Städten im September 2016 ist LOST IN TRANSITION - vom Flüchtigen, Ephemeren die zweite Zusammenarbeit zwischen Atelierhaus Darmstadt und dem Kunstforum der TU Darmstadt.

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler (Auswahl): Álvaro Martínez Alonso, Nadine Bracht, Paula Doepfner, Natascha Kassner, Young-Bae Kim, William Lamson, Gerhard Lang.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.