Führung im Porzellanmuseum

Wann? 04.09.2016 15:00 Uhr

Wo? Porzellanmuseum, Schloßgartenpl., 64289 Darmstadt DE
Darmstadt: Porzellanmuseum | Der Elefant im Porzellanladen
Exotisches und Kurioses in der Großherzoglich-Hessischen Porzellansammlung

Am Sonntag, dem 4. September 2016, um 15 Uhr lädt das Porzellanschlösschen zu der Themenführung „Die Magie des Fremden - Exotisches und Kurioses in der Großherzoglich-Hessischen Porzellansammlung“ ein.

Über Jahrhunderte war das Fremde, das Unbekannte aus fernen Ländern kulturelle Belebung und Inspiration europäischer Kunst. Der Adel schwelgte in Turkomanie und Chinamode, ließ sich türkische Zimmer, chinesische Separées oder „indianische“ Lackkabinette einrichten. Dabei entspringt die um 1700 um sich greifende Porzellanleidenschaft ebenso der Freude am Exotischen wie die Begeisterung für die aus China, dem arabischen Raum sowie Südamerika kommenden Heißgetränke Tee, Kaffee und Schokolade. Heiß begehrt waren die einstmals so kostbaren Porzellane aus dem Fernen Osten, die nach der Erfindung des europäischen Porzellans in Meißen zunehmend auch nach europäischen Vorstellungen gestaltet wurden. Ob Tulpen und Zitronen, Äffchen, Sphingen oder Elefanten – in der Sammlung des Porzellanschlösschens zeigt sich die Faszination einer ganzen Epoche für das Exotische und Kuriose.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.