Gesangverein „Eintracht 1870“ e.V. DA-Arheilgen berichtet:

Foto: W. Loring
(wl) Das vorweihnachtliche Konzert der „Eintracht“ war wieder ein voller Erfolg. Viele Arheilger, darunter zahlreiche Eintracht-Fans kamen um dem abwechselungsreichen Gesang und dem „Kleinen Orchester“ zu lauschen. Die Programmfolge reichte von Adeste fideles, Joy of the world über die Christrose und Amazing Graze bis hin zu Signore delle cime, Gospel Song Oh Lord und Oh Holy Night. Die Solisten des Abends waren Nadja Eiche, Patricia Mohr und Uschi Hübner. Bei „Es ist ein Ros’ entsprungen“ mit Chor, Gemeinde und Orchester wurde ein feierlicher Schlusspunkt gesetzt. Die Chorleitung hatte Peter Scharf für den erkrankten Chorleiter Harald Sinner, Orchesterleitung Christine Waldheim, die Moderation übernahm Jörg Loring.
Hinweis: Chorbeginn im Januar 2018 am 9.1., 18.00 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.