J1- damit du Bescheid weißt! zu Gast in Eberstadt. So viel Spaß kann Gesundheit machen

Eine Unterrichtsstunde.

Initiative informiert Schülerinnen und Schüler der Gutenbergschule über die Jugendgesundheitsuntersuchung 1

Unterricht einmal anders: Die J1-Coaches besuchten die sechsten Klassen der Gutenbergschule. Sie vermittelten in einer Mischung aus Information und Erlebnispädagogik, wie wichtig Gesundheitsvorsorge und die J1 sind.

Gesundheit? Dieses Thema ist für Teenager meist so spannend wie Zähneputzen oder Aufräumen. Daher lernen die Schüler im Rahmen von Workshops dieses Thema einmal von der unterhaltsamen Seite kennen. Ziel der Workshops ist es, Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren dazu zu motivieren, die für sie wichtige Vorsorgeuntersuchung J1 beim Arzt wahrzunehmen.

Spiele zur Körpersprache und zur Körperwahrnehmung machen zu Beginn jeder Unterrichtseinheit das Thema Gesundheit für die Jugendlichen erlebbar. In der anschließenden Informationseinheit erklären die Trainer den Ablauf und die Bedeutung der J1 und beantworten Fragen der Jugendlichen. Für die anschließende Gruppenarbeit wählen Mädchen und Jungen getrennt voneinander die Themen aus, die sie mit den Trainern besprechen möchten. Zur Auswahl stehen „Liebe und Sex“, „Zoff mit anderen“, „Drogen“ und „Sport und Ernährung“. Jeder Workshop endet mit einer ausführlichen Fragen- und Feedbackrunde.

Nur wenn Kinder und junge Menschen spüren, dass sie ernst genommen werden, können sie Selbstbewusstsein, Lernmotivation und Lebensfreude entwickeln, so Biologielehrerin Frau Pipos, die zusammen mit Rektor Hannes Marb diese Veranstaltung initiiert hat.

Auch das ist ein wichtiger Aspekt der Gesundheitsvorsorge, den die J1 unterstützt, erklärt Simone Linden, Geschäftsführerin des Mehr Zeit für Kinder e.V., der die Initiative ins Leben gerufen hat.

Interessierte weiterführende Schulen aus Hessen haben die Möglichkeit sich für einen kostenfreien Workshoptag anzumelden oder das Informationsmaterial unter www.j1-info.com zu bestellen. Ins Leben gerufen wurde die Initiative von dem Verein Mehr Zeit für Kinder e.V.; unterstützt wird sie von dem Impfstoffhersteller Sanofi Pasteur MSD.

Alle Informationen, Materialien und Links zur Initiative gibt es unter www.j1-info.com.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.