Jüdische und muslimische Sänger für interreligiöses Chorprojekt gesucht

Wann? 14.01.2017 bis 15.01.2017

Wo? Pauluskirche, Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Pauluskirche | Für März 2017 sind drei Aufführungen des Oratoriums "Weg-Farben" von Wolfgang Kleber geplant: in Darmstadt (5.3.), Haifa (8.3.) und Jerusalem (9.3.). Das Oratorium behandelt Gemeinsamkeiten von Juden, Christen und Muslimen. Zentraler Text ist die "Ringparabel" aus dem Schauspiel "Nathan" von Lessing. Dazu kommen Texte aus Thora, Bibel und Koran sowie Dichtungen verschiedener Verfasser aus Mittelalter und Moderne.

Für den anspruchsvollen Chorpart werden vor allem noch jüdische und muslimische Sängerinnen und Sänger gesucht, damit Mitwirkende wieder drei Religionen angehören. - Die erste Probe ist am Wochenende 14./15. Januar in Darmstadt (Pauluskirche). - Die Leitung des Projektes hat Wolfgang Kleber. - Genaueres bei www.weg-farben.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.