Karfreitagskonzert - 70 Jahre Befreiung Darmstadts durch die Amerikaner Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem

Wann? 03.04.2015 19:00 Uhr

Wo? Darmstadtium, Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt DE
Darmstadt: Darmstadtium | Das traditionelle Karfreitagskonzert des Konzertchors Darmstadt erinnert an die Befreiung Darmstadts durch die Amerikaner im März 1945, die sich in diesem Jahr zum siebzigsten Mal jährt.

Im Mittelpunkt des Konzerts wird das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms (1833-1897) stehen. Brahms setzte in seiner Totenmesse einen besonderen Akzent. Aufgewachsen im evangelisch-lutherischen Hamburg, suchte er deutsche Texte aus dem Alten und Neuen Testament aus, bei denen jedoch der Trost der Hinterbliebenen und der Lebenden an vorderster Stelle steht. So erhält sein Requiem einen fundamental anderen Charakter als beispielsweise die Totenmessen Mozarts oder Verdis. Die Musik ist tröstend und zuversichtlich, geprägt von der Hoffnung auf die „lieblichen Wohnungen“ des Herrn.

Teile aus Karl Jenkins‘ (*1944) „The Armed Man: A Mass for Peace“ umrahmen das Deutsche Requiem und greifen den tröstlichen und hoffnungsvollen Tenor der Musik wieder auf.

Der Darmstädter Schriftsteller und Historiker Dr. Fritz Deppert, der als Kind selbst die Bombennacht in Darmstadt miterlebte, wird das Konzert mit Texten begleiten. Im Einklang mit dem übergreifenden Thema werden zudem im Rahmen des Karfreitagskonzerts die Herausgeber der Fotobücher der Reihe „Edition Darmstadt“, Christoph Rau und Gerhard Ohlhauser, ihr neues Buch mit dem Titel „American Darmstadt“ präsentieren. Fotomaterial aus dem neuen Büchlein, verfasst anlässlich der sich jährenden Befreiung Darmstadts, wird das musikalische Programm untermalen.

Begleitet wird der Konzertchor Darmstadt bei dieser Aufführung vom Beethoven Akademie Orchester Krakau.

Mitwirkende:
Sprecher: Dr. Fritz Deppert
Konzertchor Darmstadt
Beethoven Akademie Orchester Krakau
Leitung: Wolfgang Seeliger

Tickets: im VVK zu 19 - 43 € zzgl. 10% VVK- und 1,20 € Systemgebühr, an der AK zu 23 - 49 €, an allen Vorverkaufsstellen, unter Tel. 06151 / 20 400 oder auf www.konzertchor-darmstadt.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.