Karibische Messe in Darmstadt

Wann? 28.09.2014 17:00 Uhr

Wo? Friedenskirche, Landgraf-Philipps-Anlage 63, 64283 Darmstadt DE
Beim Heinerfest 2011 war der ESOC Chorus schon einmal mit der Karibischen Messe zu hören. (Foto: T. Jelusic)
Darmstadt: Friedenskirche |

Am 28. September wird der ESOC Chorus die Karibische Messe des amerikanischen Komponisten Glenn McClure aufführen. Statt feierlicher Choräle erwarten die Zuhörer flotte Salsas, Sambas und ein Hauch von New Orleans Blues. Die Begleitmusik liefern Piano, Schlagzeug - und Steeldrums, die vom Komponisten selbst gespielt werden.

Glenn McClure verbindet in seinen Kompositionen häufig klassische europäische Musik mit der Musik außereuropäischer Kulturen. Für sein Werk St. Francis in the Americas: A Caribbean Mass kleidete er das spirituelle Vermächtnis des heiligen Franziskus von Assisi – nach dem auch die Stadt San Francisco benannt ist – in die musikalischen Traditionen Lateinamerikas.

Einige von Franziskus’ Lobliedern wurden für diese Messe in Sprachen und Musikstile der Neuen Welt übersetzt. Zu hören sind Bearbeitungen traditioneller mexikanischer, afrikanischer und englischer Melodien mit lateinischen, italienischen und spanischen Texten, und das alles unterlegt mit südamerikanischen Rhythmen. Der heilige Franziskus sagte, seine Kathedrale sei die ganze Welt. Wie könnten sich seine Weisheiten da auf eine Sprache oder eine Musiktradition beschränken?

Die Veranstaltung findet im Gemeindesaal der Friedensgemeinde statt.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös kommt dem Kinderhilfswerk UNICEF zugute.

Weitere Information über Glenn McClure: www.artforbrains.com
Weitere Information über den ESOC Chorus:www.esoc-chorus.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.