Konzert für Bariton und Orgel mit Gotthold Schwarz und Edgar Krapp

Wann? 13.12.1901 21:45 Uhr

Wo? Pauluskirche, Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Pauluskirche | Das Abschlusskonzert der Darmstädter PFINGSTMUSIKTAGE 2016 in der Darmstädter Pauluskirche wird gestaltet von dem Leipziger Bariton Gotthold Schwarz und dem weltbekannten Organisten Edgar Krapp. Die beiden Künstler bringen Lieder und Orgelwerke von Max Reger zu Gehör. Mit dessen Orgelkomposition "Pfingsten", die er kurz vor seinem Tod schrieb, wird das Konzert eröffnet. Es folgt der Zyklus "Zwölf geistliche Lieder", unterbrochen durch zwei Stücke aus Sammlungen kleinerer Orgelwerke Regers. Zum Abschluss des Programmes interpretiert Krapp die Symphonische Phantasie und Fuge Opus 57 - auch bekannt unter dem Titel "Inferno". - Reger hat dieses Stück unter dem Eindruck des "Inferno" in Dantes Göttlicher Komödie komponiert.

Bereits am Pfingstsonntag führen Edgar Krapp und Gotthold Schwarz das gleiche Programm bei den Max Reger Festtagen der Stadt Leipzig im Gewandhaus auf.

Karten gibt es an allen üblichen Vorverkaufsstellen. Schüler und Studenten erhalten an der Abendkasse freien Eintritt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.