Künstlerin Sigrid Majer zeigt „zwischen Leben und Theater“ im Caritaszentrum Schweizerhaus

Im Caritaszentrum Schweizerhaus in Darmstadt-Eberstadt, Mühltalstr. 35, zeigt die Künstlerin Sigrid Majer vom 3. Februar bis 17. Mai 2014 zu den Öffnungszeiten der Tagesstätte (Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr) Werke der letzten zehn Jahre ihrer künstlerischen Entwicklung:
Retrospektive von 2004 - 2014.

Die Künstlerin hat ihren eigenen Stil von Anfang an gefunden
und bis in die heutige Zeit weiterentwickelt.
Ihre berufliche Arbeit als Opernsängerin am Staatstheater Darmstadt hat sie gerade im letzten Jahr stark inspiriert, so dass sich der Betrachter u.a. auf unterschiedliche Interpretationen verschiedener Opern freuen kann.

"DAZWISCHEN" ist das Thema ihrer Malerei. Auf die kommende Ausstellung bezogen heißt das: "zwischen Leben und Theater".

Zur Vernissage am Dienstag, den 3. Februar 2014 um 18:30 Uhr sind alle Kunstfreunde herzlich ins Schweizerhaus eingeladen. Eine Einführung zu den Werken spricht Roland Held. Für musikalische Unterhaltung mit Gesang sorgen Margaret Rose Koenn, Malte Godglück und Khvicha Khozrevanidze. Am Klavier: Joachim Enders


Kontakt:

Caritaszentrum „Schweizerhaus“, Mühltalstr. 35, 64297 Darmstadt,
Tel.: 06151 10108-0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.