Schultheatertage 2012 | "Klassengeflüster" - ein Jugendmusical für Kinder und Erwachsene von Christian und Katharina Roß

Wann? 14.06.2012 15:00 Uhr

Wo? Staatstheater - Kammerspiele, Georg-Büchner-Platz 1, 64283 Darmstadt DE
"Klassengeflüster" - ein Musical über Mobbing, Freundschaft und Zusammenhalten
Darmstadt: Staatstheater - Kammerspiele | Nach der erfolgreichen Uraufführung des Jugendmusicals im vergangenen November wird "Klassengeflüster" nun bei den Schultheatertagen im Staatstheater Darmstadt ein weiteres mal von der Kurrende der Darmstädter Singschule aufgeführt.

Für die Regie zeichnet die Musiktheaterregisseurin Bettina Geyer verantwortlich, die in der Vergangenheit viele Inszenierungen am Staatstheater Darmstadt geleitet hat - unter anderem "Hänsel und Gretel" und die Koproduktion "Noah und die Flut" in der Stadtkirche.

Die musikalische Begleitung übernimmt ein Instrumentalensemble unter Leitung von Kantor Christian Roß.

Das Musical erzählt die Geschichte von David und Theresa - der Neue und die Außenseiterin in der Klasse - die beim gemeinsamen Musizieren bemerken, dass sie füreinander mehr sein könnten als nur Klassenkameraden. Doch der Druck ihrer Mitschüler bringt sie fast wieder auseinander. Und dann ist da noch Theresas Mutter, die mit strengem Blick das Leben ihrer Tochter bewacht und keine Ablenkung duldet. Als die Mutter herausfindet, dass Theresa und David sich heimlich treffen, kommt es zur Katastrophe. Aber schließlich hält die Klasse doch zusammen und schmiedet einen Plan. Am Ende kommt alles anders als gedacht...

Nach dem Musical "Rosenkinder" ist das neue Musical die zweite Eigenproduktion des Autorenpaares Christian und Katharina Roß, die den Text und die Musik nach einer Idee der Mitglieder der Kurrende geschrieben und arrangiert haben.

Karten für diese Aufführung im Rahmen der Schultheatertage 2012 gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen und beim Staatstheater Darmstadt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.