Stadtkirche: Chorkonzert und Ausstellungseröffnung

Wann? 26.11.2011 19:00 Uhr

Wo? Stadtkirche, An der Stadtkirche, 64283 Darmstadt DE
Der Kammerchor der Darmstädter Kantorei
Darmstadt: Stadtkirche | Gleich dreifach gefeiert wird am 1. Advent in der Stadtkirche Darmstadt. Mit einem Konzert des Kammerchores der Darmstädter Kantorei im historischen Chorraum der Stadtkirche wird am Samstag, dem 26.11.2011 um 19.00 Uhr sowohl die neue Konzertreihe „Cantate!“ als auch das Sechs-Farben-Projekt und das Jahr der Kirchenmusik der EKHN eröffnet.

In dem gut einstündigen Konzert bringt der von Kantor Christian Roß geleitete Kammerchor farbprächtige Chormusik zum Advent zu Gehör. Die Adventsmotetten von Francis Poulenc stehen dabei neben dem wunderbaren „Ave Maris Stella“ des Norwegers Trond Kverno und dem bekannten „O Magnum Mysterium“ des Amerikaners Morton Lauridsen. Aber auch klassische Chorkompositionen von Verdi, Gabrieli und Brahms stehen auf dem Konzertprogramm. Der Eintritt kostet 10 EUR, Karten an der Abendkasse und an den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.darmstaetderkantorei.de.

Im Anschluss an das Konzert kann man sich bei Getränken ein wenig stärken und um 20.15 Uhr folgt dann eine Einführung in das Sechs-Farben-Projekt der Künstlerin Marie-Luise Frey. Als Ausklang besteht die Möglichkeit mit den Musikern und der Künstlerin bei Getränken und einem Imbiss ins Gespräch zu kommen.
Das Sechs-Farben-Projekt anlässlich des 120 jährigen Jubiläums der Paramentenwerkstatt im Elisabethenstift wird die Stadtkirche im kommenden Jahr begleiten. Im Laufe des Kirchenjahres, angefangen mit dem ersten Advent, werden die liturgischen Farben (Violett, Weiß, Rot, Grün und Schwarz) durch sechs temporäre textile Installationen im Chorraum der Stadtkirche räumlich, zeitlich und sinnlich erlebbar sein. Die seit 1988 freischaffend tätige Künstlerin Marie-Luise Frey ist Leiterin der Paramentenwerkstatt. Eine Vielzahl von Installationen mit textilen Materialien und häufig unter Verwendung von Schwarzlicht zeugen von ihrer künstlerischen Produktivität. Ihre Installationen sind dabei sowohl filigran als auch raumgreifend und sind häufig in Kirchen und kirchlichen Gebäuden zu sehen. Sie war Stipendiatin des Landes Bayern.

Am Sonntag, dem 27.11.2011 setzt sich die Veranstaltungsreihe um 10.00 Uhr mit dem Gottesdienst zum Ersten Advent fort. Die Predigt hält der Referent für Kunst und Kirche der EKHN Dr. Markus Zink. Für den musikalischen Part dieses Festgottesdienstes mit dem auch das Jahr der Kirchenmusik eröffnet wird zeichnen die Darmstädter Kantorei unter Christian Roß und das Blechbläserensemble „Contrapunctus“ unter Leitung von Uwe Krause verantwortlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.