„Stille Macht“ Gastspielaufführung der Berliner Compagnie am Freitag, 26. September, 20:00 Uhr im Bensheimer Kolpinghaus

In der Lobbyisten-Komödie geht es um den Einfluss der Verbands- und Konzernlobbyisten auf die Politiker in Brüssel und Berlin. Es stellt sich die Frage, ob es um das Wohl der Menschen oder um Expansion und Marktzugang der Global-Player geht. „Es gibt was zu lachen in diesem Stück mit Evergreens und Schmachtfetzen“, so die Veranstalter über den Alltag der Lobby-Agentur Utterly@Quiet Büssel/Berlin“.

Veranstaltet wird dieser Theaterabend vom Caritas Zentrum Franziskushaus in Kooperation mit dem Nord-Süd- Forum Bensheim.
Karten zum Preis von zehn Euro sind im Vorverkauf erhältlich im Caritas Zentrum Franziskushaus/Mehrgenerationenhaus, Klostergasse 5a und in der Musikbox/Kaufhaus Ganz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.