VISITATION IN WEITERSTADT

Dr. Udo Markus Bentz war in seiner Eigenschaft als Weihbischof und derzeit einziger Bischof des Bistums Mainz zu Besuch in unserer Pfarrei, um sich über die Aktivitäten der Pfarrei ein Bild zu machen. Visitation ist auch eine Gelegenheit, das eigene Tun und Lassen unter neuen Impulsen zu reflektieren. Zu diesem Zweck führte er dabei Gespräche mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kindergartens als Einrichtung der Pfarrei, den Seelsorgerinnen und Seelsorgern und den Ehrenamtlichen, die Rückgrat und Stütze allen kirchlichen Handelns sind. Die Gemeinde erlebte einen am unmittelbaren Kontakt zu den Menschen interessierten Vertreter der Bistumsleitung "zum Anfassen".
Auch wenn er so heißt: Einen Mercedes Bentz zum Beispiel fährt er nicht. Aber sein Auto fährt durchaus mit Ben(t)zin und hoffentlich auch dem "Heiligen Geist"... Höhepunkt des Tages war ein festlicher Gottesdienst in Begleitung einer großen Schar von MinistrantInnen und der sich anschließende Abend der Begegnung im Pfarrzentrum, zu dem im Stile einer geradezu "wundersamen Brot- und Speisenvermehrung" viele Gemeindemitglieder etwas zum Teilen beisteuerten. Ein Tag, an den sich viele aus der Pfarrei sicher gerne zurückerinnern werden.
M. Stutzenberger
Foto: M. Lorenz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.