WELTKINDERTAG: Kinder haben Rechte - Projekttag der 5. Klassen

Am WELTKINDERTAG haben sich die Kinder der 5. Klassen der Gutenbergschule in Darmstadt/Eberstadt einen ganzen Tag mit ihren Rechten beschäftigt.

Rockige und rhythmische Klänge bei den Musiklehrern Frau Gilfand und Herrn Vetter. Die Kids haben zum einem aus dem Rocksong „We will rock you“ von Queen zu einem fetzigen Song der Kinderrechte umgetextet und mit Händen und Füßen rhythmisch und kraftvoll gesungen und gestampft. Zum anderen haben die Kids mit ihren Händen gesungen, so entstand ein lustiges Bewegungslied, das nicht nur mit den Stimmen der Kinder gesungen wurde, sondern auch mit Händen und Füße.

Im Land des Regenbogens wurde unter der Leitung von Frau Ruschke gemeinsam ein Wandbild zum Thema Kinderrechte gemalt.

Um das Recht auf Gesundheit ging es bei Frau Hammann in der Schulküche. Hier haben die Kinder für ein herbstliches Menü erst gemeinsam alle Zutaten eingekauft, dann gemeinsam gekocht und zum Schluss zusammen die selbst gemachten Leckereien gegessen.

Damit möglichst viele Kinder und Erwachsene über die Kinderrechte Informiert sind, haben die Kinder gemeinsam mit Frau Kirkpatrick Symbole der Kinderrechte ausgeschnitten und dieses dann im Schulgebäude aufgehängt, so dass wir immer an die Rechte der Kinder erinnert werden.

Herr Zocholl und seine Sportkids haben spannende akrobatische Übungen trainiert und so am Ende des Tages eine Menschen-Pyramide gebaut und die Kinderrechte präsentiert.

Alles in allem ein aufregender und abwechslungsreicher Weltkindertag! Vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen: Frau Hammann, Frau Kirkpatrick, Frau Gilfand, Herr Vetter und Herr Zocholl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.