Zum Tod von Elie Wiesel

"Die SS erhängte zwei jüdische Männer und einen Jungen vor der versammelten Lagermannschaft. Die Männer starben rasch, der Todeskampf des Jungen dauerte hingegen eine halbe Stunde. "Wo ist Gott? Wo ist Er?", fragte einer hinter mir. Als nach langer Zeit der Junge sich immer noch am Strick quälte, hörte ich den Mann wieder rufen: "Wo ist Gott jetzt?" Und ich hörte eine Stimme in mir antworten: "Wo ist Er? Da ist Er ... Er hängt dort am Galgen..."

aus: Dorothee Sölle, Leiden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.