Auf gutem Weg zur Integration!

Am 40. Geburtstag zur Beratung in der Arbeitsagentur Erbach – herzliche Glückwunsch!

Die Entscheidung, ihre Heimat zu verlassen, traf der am Beratungstermin 40 Jahre alt gewordene Huzaifa Sayfou mit seiner Ehefrau vor 11 Monaten. Sie lebten bis dahin in Syrien und betrieben das Restaurant „Al Waleed“. Als Huzaifa Sayfou nach einem kurzen Aufenthalt im Erstaufnahmelager in Wiesbaden nach Erbach in den Odenwald kam, kannte der Syrer niemanden in der Stadt und sprach fast kein Wort Deutsch. Nach einem 4 wöchigen Sprachkurs konnte Huzaifa Sayfou mit Unterstützung von Herrn Dr. Scheikh Obeid, Mitarbeiter des Arbeitsmarktbüros der Agentur für Arbeit Darmstadt, erfolgreich eine dreimonatige Maßnahme für Flüchtlinge (Perspektiven für Flüchtlinge) im Odenwald besuchen. Neben den berufsbezogenen Deutschkenntnissen überzeugte ihn das sechswöchige Praktikum als Koch im Altenheim. Gerne würde der 40 jährige Syrer in einem Restaurant arbeiten und seine Vorkenntnisse in der Gastronomie aus Syrien einbringen. Mittlerweile helfen dem Ehepaar sehr gute Nachbarn im Odenwald. „Es ist keine einfache Sprache, findet, Huzaifa Sayfou , aber wir lernen jeden Tag dazu und verstehen uns auch mit unseren Nachbarn, die bei der Integration ins Alltagsleben tatkräftig helfen. Die meisten von ihnen sind unvoreingenommen und freundlich“.
Huzaifa Sayfou ist dankbar, dass die Tür nach Deutschland noch offen war und will diese Chance nutzen.

Auch zu seinem Berater Dr. Scheikh Obeid hat er einen sehr engen Kontakt aufgebaut und nimmt gerne seine fachkundigen Beratungen im Arbeitsmarktbüro, auch in der Geschäftsstelle in Erbach in Anspruch.

Dr. Scheikh Obeid (42 J.) ist ebenfalls Syrer und seit 2004 in Deutschland. Sein Studium in Syrien wiederholte er in Potsdam und promovierte an der TU Darmstadt. Nach einer siebenjährigen Tätigkeit als Physiker an der TU, folgte 2016 die Anstellung als Vermittler und Berater im Arbeitsmarktbüro. Dr. Scheikh Obeid lebt mit seiner Ehefrau und den drei Töchtern in Darmstadt und nimmt seine Funktion als Fachkraft zur Integration von geflüchteten Menschen sehr ernst.
Für ihn ist es eine Berufung, andere geflüchtete Menschen bei der Integration in Deutschland mit gutem Beispiel und vorhandenen Netzwerken zu unterstützen.

Das Arbeitsmarktbüro mit drei Mitarbeitern befindet sich im Erdgeschoß der Agentur für Arbeit, Groß-Gerauer Weg 7 in Darmstadt.
Offene Sprechstunden: Mo-Fr. 09:00-12:00 Uhr
Service-Nummer: 06151/304 190
E-Mail: Darmstadt.Arbeitsmarktbuero-Fluechtlinge@arbeitsagentur.de
Beratungsgespräche erfolgen nach Terminvereinbarung auch in den Geschäftsstellen in Lampertheim, Dieburg, Bensheim und Erbach.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.