Die Initiative abrüsten statt aufrüsten, Berlin, lädt nach Frankfurt/M. ein

Wann? 17.06.2018 11:00 Uhr bis 17.06.2018 17:00 Uhr

Wo? DGB-Gewerkschaftshaus, Frankfurt am Main DE
Frankfurt am Main: DGB-Gewerkschaftshaus |  

Der Aufruf „abrüsten statt aufrüsten“ hat eine positive, einigende und aktivierende Resonanz in der Friedensbewegung gefunden, hat mit bisher mehr als 35.000 Unterschriften eine nicht schlechte aber noch lange nicht ausreichende Unterstützung erreicht, eine wichtige Rolle bei den Ostermärschen gespielt und eine breite Medienresonanz erreicht. - Trotz allem sind wir von einer breiten Bewegung gegen das 2% Aufrüstungsziel der Bundesregierung weit entfernt.

Was können wir tun um die Unterschriftensammlung zu stärken, mehr Menschen einzubeziehen und zu aktivieren? - Wie wird es möglich, weitere Bereiche der Gesellschaft und ihre Organisationen für eine aktive Unterstützung zu gewinnen? - Wie können die Ausstrahlung des Appells und sein Bekanntheitsgrad erhöht werden? - Wie können Vernetzungen gestärkt werden? - Brauchen wir mehr Aktionen und wenn ja, welche? - Welche größere Rolle können und sollen die sozialen Medien spielen? - Wie können wir mehr Druck auf die Politik aufbauen, um unsere Ziele zu erreichen?

Zu diesen und weiteren interessierenden Fragen auf einem Austausch-, Vernetzungs- und Strategie-Treffen laden wir herzlich ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.