Eine neue Runde des atomaren Wettrüstens?

Wann? 26.06.2017 20:00 Uhr

Wo? Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Regina Hagen vom Darmstädter Friedensforum referiert am Montag, dem 26. Juni über das Thema „Eine neue Runde des atomaren Wettrüstens? Die Rolle Deutschlands und die Position der Friedensbewegung“. Der Informations-und Diskussionsabend im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Visionen einer anderen Welt“ von Attac Darmstadt beginnt um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 42)

Hintergrund ist die forcierte Modernisierung und Aufrüstung der Atomwaffenbestände der USA und Russlands. Andererseits gibt es einen aktuellen UN- Beschluss, ab März 2017 über ein weltweites Atomwaffenverbot zu verhandeln. Die USA, Russland, Deutschland und die meisten Nato-Staaten stimmten gegen den Beschluss. Gleichzeitig lagern etwa 20 Atomsprengköpfe bei Büchel in der Eifel. Nach NATO-Plänen sollen sie dort bleiben und sogar aufgerüstet werden.

Regina Hagen vom Darmstädter Friedensforum, eine ausgewiesene Kennerin der internationalen Nuklearrüstung, wird in die Thematik einführen und die Position der Friedensbewegung aufzeigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.