Globales Lernen gegen neoliberale Globalisierung

Wann? 26.05.2014 20:00 Uhr

Wo? Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Bessunger Knabenschule | „Globales Lernen statt neoliberales Globalisierung“, unter diesem Motto steht ein Informations-und Diskussionsabend von Attac Darmstadt am Montag, dem 26.Mai um 20 Uhr in der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 51,1.Stock).

Gegenkonzept gegen die Unterwerfung von Schulen und Hochschulen

Es geht dabei um ein Gegenkonzept gegen die Unterwerfung von Schulen und Hochschulen unter ein Wettbewerbssystem, das pädagogische und politische Begriffe wie Freiheit und Autonomie missbraucht und echte demokratische Selbstbestimmung in den Hintergrund drängt.

Die Frage nach Menschenrechten,Gerechtigkeit und Frieden

„Globales Lernen versteht sich als pädagogische Antwort im Blick auf diese Globalisierungsprozesse. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Frage nach der Verwirklichung von Menschenrechten, globaler Gerechtigkeit und nach den Bedingungen für eine friedliche Welt. Kernelemente dieses Konzeptes werden vorgestellt, auch mit der Frage, welche Konsequenzen sich daraus für politisch engagierte Menschen und Gruppen wie Attac ergeben. Die Veranstaltung schließt das erste Halbjahr 2014 der Attac-Reihe „Visionen einer anderen Welt“ ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.