Kul.tour gegen TTIP

Wann? 04.05.2014 16:00 Uhr

Wo? Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Mit Musik, Literatur, Filmen und Diskussionsmöglichkeiten will Attac Darmstadt am Sonntag, den 4.5. in der Bessunger Knabenschule auf die Konsequenzen des derzeit verhandelten Freihandelsabkommens zwischen EU und USA (TTIP) aufmerksam machen.

Programm von 16 bis ca.23 Uhr

Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr mit Percussion und Zauberei für Groß und Klein. Ab 18 Uhr gibt es Irish Folk mit Le Cairde sowie Rezitationen am Klavier mit Erich Schaffner & Georg Klemp. Gegen 20 Uhr treten die Poetry-Slammer Tillmann Döring und Kollegen auf. Dann ist die Bühne frei für Diffarent MC & Flowtonix mit Reggae und Funk.
Während der gesamten Veranstaltung gibt es Filme und Infostände.

Das Freihandelsabkommen/TTIP EU-USA

Bei dem Freihandelsabkommen geht es nicht nur um die viel diskutierte Zulassung von Chlorhähnchen, sondern um das Absenken von „Handelhemmnissen“ wie Arbeitnehmerrechten, Umwelt- und Verbraucherschutz.
Die größte Gefahr droht dabei von der Einführung eines Klagerechts privater Firmen vor sogenannten Internationalen Schiedsgerichten. Sieht z.B. ein internationaler Konzern seine Gewinne beeinträchtigt durch ein neues Gesetz, das höhere Sozialstandards und Umweltnormen vorschreibt als zum Zeitpunkt der Investition, kann er auf Schadensersatz klagen. Kul.tour gegen TTIP sieht darin eine Zensurschere, die sowohl eine demokratisch kontrollierte Politik gefährdet als langfristig auch freie und offene kulturelle Ausdrucksmöglichkeiten.

Politik,Kultur und Kulinarisches...

Neben Musik und Info gibt es auch Kaffee und Kuchen sowie Kulinarisches aus solidarischer Landwirtschaft und internationaler Küche. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.