Stoppt TISA- Für öffentliche Dienstleistungen

Wann? 24.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt DE
Darmstadt: Bessunger Knabenschule | „Stoppt TISA-Für kommunale und staatliche Dienstleistungen“, mit dieser Aufforderung lädt Attac Darmstadt ein zu einem Informations-und Diskussionsabend. Er findet statt am Montag, dem 24. November um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule ( Ludwigshöhstr. 42). Im Mittelpunkt steht die Einführung in das geplante internationale Freihandelsabkommen TISA (Trade in Services Agreement).

CETA, TTIP und nun das noch wenig bekannte Abkommen TISA.

Wieder ein geheim ausgehandeltes Abkommen der EU, diesmal nicht nur mit Kanada und den USA, sondern mit 49 Staaten, die sich die „wahren und guten Freunde von Dienstleistungen“ nennen. Unter der Leitung der USA und der EU sollen öffentliche Dienstleistungen wie die Gesundheits-, Wasser-und Energieversorgung noch weiter dereguliert werden, damit sie dann umso leichter privatisiert werden können. Auch das Finanzwesen soll noch stärker Marktregeln unterworfen werden, was in Deutschland die Struktur von Sparkassen und Volksbanken gefährden würde.

In der Veranstaltung wird über die Gefahren von TISA informiert und es werden Wege des politischen Widerstandes aufgezeigt. Sie ist Teil der Attac- Reihe „Visionen einer anderen Welt“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.