TISA- Gefahr für Darmstadts kommunale Selbstverwaltung?

Wann? 26.02.2015 19:30 Uhr

Wo? Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, 64283 Darmstadt DE
Darmstadt: Justus-Liebig-Haus | Gefahr für Darmstadts kommunale Selbstverwaltung?
CETA-TTIP-TISA

Bündnis 90/Die GRÜNEN und Attac Darmstadt laden am Donnerstag, dem 26.Februar ein zu einem Informations-und Diskussionsabend über die drei wichtigsten internationalen Freihandelsabkommen, die zur Zeit verhandelt werden. Referentin ist Ska Keller. Sie ist Mitglied im Europäischen Parlament und handelspolitische Sprecherin der GRÜNEN. Die Veranstaltung im Justus-Liebig-Haus beginnt um 19.30 Uhr.

Im Mittelpunkt des Abends steht das Trade in Services Agreement/TISA oder Abkommen zum Handel mit Dienstleistungen. Am 8. Juli beginnt die zweite Verhandlungsrunde zwischen der EU und 21 anderen Ländern mit dem Ziel, den Handel mit Dienstleistungen so stark wie möglich zu liberalisieren.

Die Auswirkungen der Freihandelsabkommen werden auch für die Darmstädter kommunale Selbstverwaltung drastisch sein. Ska Keller, eine der bedeutendsten Kennerinnen der Materie wird zunächst über den aktuellen Stand von CETA (EU-Kanada)und TTIP (EU-USA) informieren und dann ausführlich auf TISA eingehen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.