Vernetzungstreffen der hessischen Fairtrade-Kommunen

Wann? 24.04.2017 09:30 Uhr bis 24.04.2017 16:30 Uhr

Wo? Kurhaus, Bad Homburg vor der Höhe DE
Bad Homburg vor der Höhe: Kurhaus | Die Einladung richtet sich an Steuerungs- und Initiativgruppen und ermöglicht diesen, sich mit zivilgesellschaftlichen und kommunalen Vertreter/Innen hessischer Fairtrade-Städte auszutauschen und Ideen für die eigene Arbeit zu gewinnen.

Das Programm beginnt im Landgraf-Friedrich-Saal um 9:30 Uhr mit einem Willkommens-Café. Um 10:00 Uhr begrüßen Oberbürgermeister Alexander Hetjes, Stadt Bad Homburg v. d. Höhe, und Maria Tech, EPN Hessen e.V. die Teilnehmenden, Lisa Herrmann (Transfair e.V.) trägt um 10:25 Uhr vor zu „Potentialen für Fairtrade-Towns" – mit Diskussion. - Nach einem Erfahrungsaustausch in Bewegung zur Vorstellung von Praxis-Beispielen aus den teilnehmenden hessischen Kommunen und Vernetzung folgt die Mittagspause mit bio-regio-fairem Essen.

Im 2. Vortrag spricht Stefan Müller (HMWEVL) über „Faire und nachhaltige Beschaffung in Kommunen. Handlungsspielräume im Rahmen des hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetzes“ – mit Diskussion. Um 14:00 Uhr beginnen die Workshops; 1: Kommunale Vernetzung und zukünftige Zusammenarbeit; 2: Die Sustainable Development Goals (Agenda 2030) in den Kommunen; 3: Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit für den Fairen Handel stärken; 4: Strategien und Praxiswerkstatt.

Die Workshop-Ergebnisse werden um 15:15 Uhr vorgestellt und diskutiert. Mit Verabredungen soll das Treffen ca. 16:30 Uhr gemeinsam ausklingen. - Anfahrt: https://www.kongress-bad-homburg.de/kontakt/anfahr... - Nach Anmeldung - bis 17. April 2017 per E-Mail an fairtrade@bad-homburg.de - erhalten Sie eine Vorlage zur Kurz-Präsentation Ihrer Aktivitäten. Wenn Sie ein interessantes Praxis-Beispiel aus Ihrer Kommune auch im Plenum vorstellen wollen, teilen das bitte frühzeitig mit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.