offline

Alban Wurth

Alban Wurth
145
Heimatort ist: Darmstadt
145 Punkte | registriert seit 03.07.2013
Beiträge: 26 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
1 Bild

Energiewende und das EEG - wie Grün-Linke Politik unsere Natur zerstört

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 13.01.2015

Die AfD KV Darmstadt möchte Sie schon jetzt auf unsere Themenabende für das Jahr 2015 einstimmen. Jeweils am zweiten Mittwoch im Monat findet im Contel-Hotel in Darmstadt eine Informationsveranstaltung statt. Mit diesen öffentlichen Themenabenden wollen wir Sie und die Bürger aus Sicht der Alternative für Deutschland über aktuelle Themen informieren. Zum Auftakt referiert Dr. Wolfram Maaß über die Energiewende in Deutschland....

1 Bild

Wo ist die DAGIDA?

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 13.12.2014

ZDF "Maybrit Illner", 12.12.2014 In Dresden demonstrieren 10.000 in Leipzig 5.500 und in Düsseldorf ca. 500 Teilnehmer. Bewegungen gegen die Islamisierung des Abendlandes tauchen derzeit in einigen deutschen Großstädten auf. So auch in Darmstadt, wenn man einer Einblendung der Sendung "Maybrit Illner" glauben darf. In Maybrit Illners Talkshow wurde im Hintergrund groß Darmstadt "DAGIDA" gezeigt. Am Donnerstagabend...

1 Bild

AfD fordert: Darmstadt soll Schulden abbauen!

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 08.12.2014

Darmstadts Schuldenberg wächst weiter. Daran hat die grün-schwarze Koalition nichts geändert. Nach dem Haushaltsplan 2015 steigen die Schulden um weitere 41 Mio € von 809 Mio € in 2013 auf 850 Mio € in 2015. So sieht es der Haushaltsentwurf des Kämmerers vor. Obwohl nach dem kommunalen Rettungsschirm keine zusätzlichen Schulden erlaubt sind leistet sich die grün-schwarze Koalition Prestigeprojekte wie Hallenbadneubau 11,9 Mio...

2 Bilder

"Verdeckte Parteienfinanzierung"

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 05.12.2014

Der Goldhandel der AfD ist nach längerer Prüfung durch die Juristen der Bundestagsverwaltung rechtens. Bedingt durch die Wahlerfolge stehen der AfD nach dem Parteiengesetz ca. 5 Mio. € Wahlkampfkostenerstattung zu. Diese erhält sie nur, wenn sie mindestens ebenso viel an Mitgliedsbeiträgen, Spenden oder andere Einnahmen vorweisen kann. An Mitgliedsbeiträgen kommt die AfD auf 2,5 Millionen Euro, die Spen­den belaufen sich in...

1 Bild

Schrottpapiere für die Altersvorsorge

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 23.11.2014

Die Europäische Versicherungsaufsicht(Eiopa) die darüber wachen sollte, dass die Anbieter privater Altersvorsorge auch die Leistungen ihrer Kunden bedienen können senkt die Eigenkapitalunterlegung für sogenannte ABS-Papiere. ABS-Papiere (Asset Backed Securities) sind Kreditverbriefungen die einstmals zu Recht als toxisch verschrien waren, da sie als Auslöser der Finanzkrise galten. Kreditverbriefungen als toxische Papiere...

1 Bild

Die AfD wehrt sich

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 20.05.2014

Wahlkampf – Alternative für Deutschland beklagt Zerstörung ihrer Plakate Die Alternative für Deutschland klagt darüber, dass in Darmstadt Wahlplakate von ihr zerstört und gestohlen worden sind.Im Europawahlkampf werden Plakate der Alternative für Deutschland (AfD) zurzeit bundesweit systematisch zerstört und gestohlen, beklagt die AfD in einer Mitteilung. In Darmstadt etwa seien die Plakate in kompletten Straßenzügen...

3 Bilder

Ex-EZB-Direktoriumsmitglied Asmussen bei den JUSOS

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 13.04.2014

Am Donnerstagabend sprach das ehemalige EZB-Direktoriumsmitglied Asmussen auf einer Wahlkampfveranstaltung auf Einladung der JUSOS im Kreisverband Darmstadt-Dieburg in Griesheim zur Eurokrise. Im Verlaufe seines Vortrags wurden die Länder Spanien, Irland, Griechenland und Frankreich näher beleuchtet. Spanien stellte das ehemalige EZB-Direktoriumsmitglied ein gutes Zeugnis aus, da es einen gelungenen Anpassungsprozess...

Aufruf zur Europwahl - die Alternative für Deutschland 1

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 26.03.2014

Bericht vom Bundesparteitag der Alternative für Deutschland aus Erfurt. Aufgrund der von weiten Teilen der Medien verstreuten negativen Berichterstattung über den Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) halte ich es für geboten, Ihnen als interessierte Wähler in aller Kürze mitzuteilen, dass es zu keinem Zeitpunkt während des gesamten Wochenendes “absolutes Chaos”, “schlimme Zerwürfnisse” oder gar “tiefe...

Darmstädter CDU mobbt Charles Muhamed Huber(MdB) 1

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 03.03.2014

Der 57-Jährige Schauspieler hatte schon im Wahlkampf Ärger mit dem Ortsverein seines Wahlkreises gehabt. Der Darmstädter CDU-Kreisvorsitzende Ctirad Kotoucek sagt dazu: “Wir haben seit der Bundestagswahl keinen gemeinsamen Weg gefunden”, und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Bei der Bundestagswahl 2013 verlor Huber zwar als Direktkandidat gegen die SPD-Kandidatin. Er schaffte aber über die CDU-Landesliste den...

1 Bild

Widerspruch gegen die Verunglimpfung durch den DGB-Vertreter Raupp

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 19.02.2014

Die hessische AfD weist die eklatanten Vorwürfe von DGB-Funktionär Horst Raupp gegen die Partei und vor allem Hans-Olaf Henkel mit aller Entschiedenheit zurück: Raupp, Gewerkschaftssekretär beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) Südhessen, hatte laut „Bürstadter Zeitung“ bei einer Veranstaltung erklärt: „Henkel, der heute bei der rechtspopulistischen AfD den Ton angibt, war sozialpolitisch schon immer ein Rechtsradikaler“,...

Europawahl und Bürgerbegehren

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 20.01.2014

Liebe Darmstädterinnen und Darmstädter, am 25.5.2014 zur Europawahl findet in Darmstadt ein Bürgerbegehren statt. Der Magistrat der Stadt will in diesem Jahr eine in Hessen bislang unbekannte Form der Bürgerbeteiligung einführen. Die Stadträte beschlossen die wahlberechtigten Bürger der Stadt zum Bau eines neuen Rathauses „zu befragen“. „Selbstbindung der Politik“ Erstmals schlägt der Magistrat nun aber vor, die bei...

1 Bild

Enteignung wird vorbereitet!

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 27.10.2013

Teil 2 In Berlin laufen die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und SPD. Die große Koalition der „Steuer-Erhöher“ trifft sich nach 2006 wieder um ihre Arbeit aufzunehmen. Und CDU und SPD sagen dann, dass ja nicht die Union oder die SPD die Steuern erhöhen will, sondern der IWF warnt, dass eine Steuererhöhung eben alternativlos ist. Wenn der IWF eine weltweite Schulden-Steuer fordert, wird sie kommen. Die Buchhalter des IWF...

1 Bild

Wahlnachlese und schmerzliche Wahrheiten der Eurokrise

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 23.10.2013

von Dipl.-Vwl. Harald Schmidt 1. Wahlnachlese Die Wahl zum Deutschen Bundestag ist gelaufen. Es ist nicht gelungen, die Bedeutung der Wohlstandsverluste durch die Fehlkonstruktion der Währungsunion breiteren Bevölkerungsschichten zu erklären. Und diejenigen, welche die Tragweite des Problems verstanden haben, hatten größtenteils Hemmungen, sich als AfD-Wähler zu outen. Die beispiellose Verleumdung und Verunglimpfung der...

1 Bild

Enteignung wird vorbereitet!

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 19.10.2013

Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben Der IWF fordert eine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent auf die Ersparnisse der Bürger in der Eurozone. Begleitet könnte diese massive und flächendeckende Enteignung von Kapital-Verkehrskontrollen sein: Den Euro-Bürgern sollen alle Fluchtwege abgeschnitten werden. Alarm für Sparer Im neuen Fiscal Monitor fordert der IWF, dass der Spitzensteuersatz in...

Einwanderung in die Sozialsysteme Deutschlands!

Alban Wurth
Alban Wurth | Darmstadt | am 12.10.2013

Nach einem Urteil des nordrhein-westfälischen Landessozialgerichts können arbeitslose Einwanderer aus EU-Mitgliedstaaten Anspruch auf Zahlung von Hartz-IV-Leistungen(Grundsicherung nach dem zweiten Sozialgesetzbuch) haben. Ein solcher Anspruch könnte Deutschland für Einwanderer zudem noch attraktiver machen. Das Gericht spricht davon, dass von dieser "wesentlichen Grundsatzfrage" künftig rund 130.000 Personen betroffen...