offline

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
52
Heimatort ist: Darmstadt
52 Punkte | registriert seit 07.07.2011
Beiträge: 9 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Segen für Hospizhelfer

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Darmstadt | am 02.05.2012

Darmstadt: Stiftskirche | DARMSTADT. Der Evangelische Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e.V. lädt am kommenden Sonntag (6.) um 10 Uhr in die Stiftskirche (Diakoniekirche) ein zum Entsendungs- und Segnungsgottesdienst für die Ehrenamtlichen Helfer, die in den zurückliegenden Monaten für den ambulanten sowie stationären Hospizdienst ausgebildet wurden. Anschließend ist ein Empfang.

2 Bilder

Pfarrer Walter Ullrich übergibt Leitung des Evangelischen Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt an Ludwig Seelinger

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Darmstadt | am 29.03.2012

DARMSTADT. „ Mister Mache mer“, Pfarrer Walter Ullrich (65), hat von der passiven Altersteilzeit in die aktive Ruhestandsphase gewechselt. Sein Nachfolger im Vorsitz des Evangelischen Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e.V. ist Ludwig Seelinger, 55 Jahre alt und zurzeit Bildungsreferent der h_da im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit. Seelinger, der bei wenigen Enthaltungen einmütig von der...

Freude prägt das Miteinander - Neujahrsempfang des Evangelischen Hospiz- und Palliativ-Vereins Darmstadt

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Darmstadt | am 26.01.2012

DARMSTADT. „Die Arbeit macht Spaß“, so der Tenor beim Neujahrsempfang, zu dem der Evangelische Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e.V. in den Stiftssaal eingeladen hatte. Im Vordergrund stand der Gedankenaustausch, dazu gab es im offiziellen Teil interessante Informationen. Pfarrer Walter Ullrich, der nach Vollendung des 65. Lebensjahrs bei der Hauptversammlung des Vereins im März nicht mehr für den Vorsitz kandidieren...

Hospiz-Patenschaft zum Dreikönigstag

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Darmstadt | am 27.12.2011

Das Fest Epiphanias – Erscheinung des Herrn – wie der Dreikönigstag am 6. Januar in den christlichen Kirchen heißt, als Anlass für einen Patenschaft für das Elisabethen-Hospiz zu nehmen, regt Pfarrer Walter Ullrich, der Vorsitzende des Evangelischen Hospiz- und Palliativ-Vereins Darmstadt e.V., an. Gold, Weihrauch und Myrrhe schenkten die Heiligen Drei Könige dem Jesuskind in der Krippe. In ganz Deutschland gab es früher...

1 Bild

23 ehrenamtliche Hospizhelfer eingeführt

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Darmstadt | am 08.11.2011

DARMSTADT. 23 Helfer für den ehrenamtlichen Dient im Elisabethen-Hospiz in Darmstadt wurden am 5. November in der renovierten Stiftskirche in einem Sendungsgottesdienst gesegnet und in ihren Dienst eingeführt. Die Frauen und Männer waren in zwei Kursen des Evangelischen Hospiz- und Palliativ-Vereins Darmstadt e. V. unter Leitung von Barbara Schulz, stellvertretende Hopiz-Leiterin, und Sozialarbeiterin Nadine Kläres auf...

Elisabethen-Hospiz sucht Paten

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Darmstadt | am 19.10.2011

DARMSTADT. „Mit fünf Mark sind Sie dabei“, dieser Slogan der Fernsehlotterie ist besonders Älteren noch gut in Erinnerung. Heute kostet das Monatslos zehn Euro, genau so viel, wie eine Patenschaft für das Elisabethen-Hospiz in Darmstadt, dessen zwölf Betten seit Anfang September Schwerstkranken zur Verfügung stehen, die hier in Geborgenheit, würdevoll und möglichst schmerzfrei ihre letzten Tage verbringen können. ...

1 Bild

Offene Türen im Elisabethen-Hospiz am 3. September

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Darmstadt | am 21.08.2011

Darmstadt: Agaplesion Elisabethenstift | DARMSTADT. Mehr als 70 Prozent der Menschen in Deutschland erleben ihr Lebensende in einer stationären Einrichtung des Gesundheitswesens, sei es in einem Krankenhaus oder in einem Pflegeheim. Doch auf ein Leben und Sterben in Würde sind diese Orte oft nicht vorbereitet. Mit dem Bau des ersten stationären Hospizes in setzt sich das Agaplesion Elisabethenstift in Darmstadt mit dem Evangelischen Hospiz- und Palliativ-Verein...

„Carmina Burana“ - Benefizkonzert zugunsten des Elisabethen-Hospiz

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Arheilgen | am 31.07.2011

Darmstadt: Kirche Heilig Geist | Detlef Steffenhagen, bekannt für außergewöhnliche Orgelkonzerte, intoniert bei einem Benefizkonzert am Sonntag, 14. August, um 18 Uhr in der katholischen Kirche Heilig Geist in Darmstadt-Arheilgen (Zöllerstraße 3) Ausschnitte aus Carl Orffs Meisterwerk „Carmina Burana“. Die „Königin der Instrumente“ mit ihrem erhabenen und archaischen Klang, heißt es in der Ankündigung, eignet sich hervorragend zur Wiedergabe dieser...

1 Bild

Ehrenamtliche Hospizarbeit - Vorbereitungskurs ab August

Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt
Ev. Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt | Darmstadt | am 07.07.2011

DARMSTADT. Karin Hansel ist voller Erwartung. Wenn am 5. September in Darmstadt die ersten Patienten in das Elisabethen-Hospiz einziehen, wird sie als ehrenamtliche Helferin den Fachkräften zur Seite stehen. Am 9. Juli beendete die 50-jährige Dieburgerin zusammen mit 13 weiteren Teilnehmern den ersten Ausbildungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer, den der Evangelische Hospiz- und Palliativ-Verein Darmstadt e.V. in den...