offline

Jörg Schader

Jörg Schader
47
Heimatort ist: Darmstadt
47 Punkte | registriert seit 28.10.2011
Beiträge: 9 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Tag der offenen Tür bei Volkshaus/Halkevi Darmstadt e.V.,

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Volkshaus/Halkevi Darmstadt e.V. | Wir möchten uns vorstellen und Einblicke in unsere Arbeit bieten. Sie haben die Möglichkeit, uns durch Informationen aus erster Hand näher kennen zu lernen. Speisen und Getränke werden angeboten. Programm: 13.00: Begrüßung und Vorstellung des Vereines 13.30: Kurzvortrag über Geschichte der Migration 14.00: Live Musik mit Gitarre 15.00: Präsentation über die Arbeit des Vereins 16.00: Live Musik mit Saz

Film: Hayat var - mein Sonnenschein Türkei 2008 OmU

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Rex-Kino | Die 14jährige Hayat, nicht mehr Kind und noch nicht ganz Frau, lebt mit ihrem Vater und dem asthmakranken Großvater in Istanbul. Ihr Vater verdient sein Geld als Fischer, aber vor allem mit halbseidenen Geschäften. Er beliefert die großen Schiffe, die auf die Passage durch die Meerenge warten, mit Alkohol, andere Waren und Frauen. Prekärer noch als die wirtschaftlich ärmlichen Verhältnisse sind die gefühlsmäßige Abstumpfung...

Ausstellungseröffnung im Rahmen des Studientages: Dialogtüren. Eine interreligiöse Wanderausstellung.

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Katholische Bildungszentrum | Die "Dialogtüren" zeigen in fünf Türen Grundthemen des Dialogs der Religionen. Von persönlichen und offiziellen Positionen und Herausforderungen über Anknüpfungen im Lebensweg bis hin zu Beispielen in der Gebetspraxis wird konkret gezeigt, wie Dialog beginnen kann und interreligiöse Lernprozesse ermöglicht werden. Viele Beispiele gelungenen Dialogs und Erfahrungen aus der Praxis eröffnen dem Betrachter unterschiedlichste...

Studientag „Zwischen Herkunft und Zukunft – wo ich zu Hause bin“

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Katholische Bildungszentrum | Am Vormittag berichtet Abdul-Ahmad Rashid (ZDF-Forum am Freitag) über die Antwort seines Senders auf die Präsenz der Musliminnen und Muslime in der deutschen Gesellschaft.Der Nachmittag steht im Zeichen von Biografiearbeit. Je ein/e Einheimische/R (nicht-muslimisch) und Eingewanderte/r (muslimisch) stellt in Gesprächkreisen persönliche Eindrücke/Erlebnisse mit der jeweils anderen Religion/Kultur vor. Tagungsbeitrag: € 10,--

Offenes Podium – ehemalige Auszubildende des Werkhof Darmstadt e.V.

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Werkhof Darmstadt | Seit 1983 werden im Werkhof Darmstadt e.V. sozial benachteiligte junge Menschen in handwerklich-technischen Berufen ausgebildet. Dabei bot der Werkhof im Laufe der Jahre unterschiedliche Ausbildungsberufe an. Heute erlernen die Auszubildenden des Werkhof Darmstadt e.V. den Beruf des Industriemechanikers/der Industriemechanikerin.Gemeinsam mit früheren Auszubildenden möchten wir auf die letzten drei Jahrzehnte zurückblicken:...

Türkisch-deutsche Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Stadtteilbibliothek Kranichstein | Lustige Bilderbuchgeschichten werden im Wechsel auf türkisch und deutsch vorgelesen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Zur Geschichte der Migration nach Darmstadt unter besonderer Berücksichtigung der Einwanderung aus der Türkei und von eingewanderten Frauen

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Volkshaus/Halkevi Darmstadt e.V. | Nach einer knappen Darlegung von grundsätzlichen Aspekten zur Einwanderung nach Deutschland werden nachfolgend der Anwerbe-, Einwanderungs- und Niederlassungsprozess, seine Hürden, Hemmnisse, aber auch Erfolge skizziert und auf die Einwanderungssituation in Darmstadt, insbesondere auf die eingewanderten Frauen und auf die aus der Türkei nach Darmstadt Eingewanderten bezogen. Referentin: Karin Steffens

Aç Gözlü Kitap Canavar1 / Das gefräßige Buchmonster Türkisch-deutsche Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Justus-Liebig-Haus | Keiner hat mehr etwas zu lesen. Denn ein riesiges Monster frisst alle Bücher auf, die es nur bekommen kann. Bunte Bilderbücher mag es zwar am liebsten, aber selbst Schulbücher und Akten aus Büros sind vor ihm nicht sicher. Irgendwer muss dem Monster erklären, dass man mit Büchern noch etwas anderes machen kann... Unsere Vorlesepaten Frau Yaziki und Julia Veits lesen die Geschichte vom gefräßigen Buchmonster von Aytül Akal in...

1 Bild

Schon integriert? 50 Jahre Arbeitsmigration nach Deutschland – eine unendliche Geschichte?

Jörg Schader
Jörg Schader | Darmstadt | am 28.10.2011

Darmstadt: Das Offene Haus | Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche 2011 Wir haben weniger eine Ausländer- als eine Inländerproblematik. Bei uns werden Neuankömmlinge entweder abgelehnt oder behütet. Aber auch der Behüter behandelt den Behüteten als defizitär. Mit unserem Talent zum Unglück sind wir auf dem besten Weg, eine Bruderschaft der Hoffnungslosigkeit zu werden. Um das abzuwenden, genügt es eigentlich, Ali nicht länger zu...