offline

Kunsthalle Darmstadt

10
Heimatort ist: Darmstadt
10 Punkte | registriert seit 07.07.2011
Beiträge: 1 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Die Kunsthalle Darmstadt ist ein traditionsreiches Ausstellungshaus mit einem lebendigen, äußerst vielfältigen Programm. Präsentiert werden unter anderem international hochkarätig besetzte Themenausstellungen, die gesellschaftlich relevanten Fragestellungen und Motiven des Alltags gewidmet sind. Beispiele sind "Baby Body – das Motiv Säugling in der zeitgenössischen Kunst", "Wings of Art – Motiv Flugzeug ", "gezeichnet graffiti", "Märchen Kunst" oder "schöner leben" mit künstlerischen Reflexionen und Parodien zur Wohnkultur. Die alltäglichen Themenkreise helfen, Schwellenängste gegenüber der zeitgenössischen Kunst abzubauen. Beteiligt an den Ausstellungen sind weltberühmte Stars wie Jeff Koons, Jörg Immendorff, Jonathan Meese, Sigmar Polke, William Kentridge, Mel Ramos, Kara Walker oder Keith Haring. Den etablierten Künstlern stehen wiederum avantgardistische, junge Positionen gegenüber. Eine andere Programmlinie der Kunsthalle ist der Austausch mit künstlerisch dynamischen Regionen wie Südkorea oder arabischen Ländern, der französischen Aquitaine, Polen oder Israel. In monographischen Ausstellungen präsentieren wir Künstlerpersönlichkeiten mit Signalwirkung wie etwa Ernst Ludwig Kirchner, Andreas Feininger oder Bill Viola. Dabei inszenieren wir vielfach auch weitgreifende, erhellende Rückblicke in die Geschichte. Als Vorläufer einer künstlerischen Moderne zeigten wir bislang unter anderem Werke von William Hogarth, Eugène Carrière oder James McNeill Whistler. Kunsthalle Darmstadt erzeugt in thematischem und in historischem Sinne Querblicke und Überraschungen. Sie steht für ein Programm, das so vielfältig, wechselhaft und dynamisch ist wie die Kunst selbst.

Führung durch die Ausstellung "Eberhard Schlotter - unterm strich"

Kunsthalle Darmstadt
Kunsthalle Darmstadt | Darmstadt | am 07.07.2011

Darmstadt: Kunsthalle Darmstadt | Am Sonntag, 10. Juli 11:30 Uhr, findet eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Eberhard Schlotter – unterm strich“ in der Kunsthalle statt. Elke Glenewinkel bringt bei dieser Gelegenheit interessierten Besuchern die Ausstellung näher und macht mit Themen und Vorgehensweisen dieses bekannten Darmstädter Malers bekannt. Eberhard Schlotter (geb. 1921) zeigt die Welt als menschenleere Kulisse. Er reduziert...